Austria lehnt Angebot für Grünwald ab

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Zukunft von Alexander Grünwald bei der Austria ist weiterhin offen.

Das ausländische Interesse am 27-Jährigen, dessen Vertrag bei den Veilchen im Sommer ausläuft, ist bekannt. Ein konkretes Angebot für einen sofortigen Wechsel wurde zuletzt abgelehnt. "Das Offert hat nicht unseren Vorstellungen entsprochen", erklärt Sportdirektor Franz Wohlfahrt bei LAOLA1.

Dabei handelte es sich um den türkischen Klub Rizespor. Die von "futbolarena" kolportierte Ablöse von 1,2 Mio. Euro wurde nicht geboten.

VIDEO: Le Schladi trifft "Violettwald"

(Artikel wird nach VIDEO fortgesetzt)

Noch ein Anlauf bei Monschein?

Grünwald selbst betonte zuletzt mehrmals, dass er sich auch eine Vetragsverlängerung gut vorstellen kann. "Die Austria ist meine Heimat, hier fühle ich mich wohl und kann mir vorstellen, zu bleiben. Es muss wirklich etwas Tolles kommen, damit es sich lohnt, die Austria zu verlassen", meinte der Kärntner bei LAOLA1 (Hier geht's zur Story).

Eine endgültige Entscheidung über seine Zukunft soll spätestens im Frühjahr fallen, "denn ich will nicht in den Sommer gehen und schauen, was passiert.“

Im Frühjahr könnte die Austria zudem noch einmal einen Anlauf bei Admira-Stürmer Christoph Monschein unternehmen. Ein Transfer im Winter ist nach dem Wechsel-Veto der Südstädter vom Tisch. "Sie lassen ihn jetzt nicht ziehen. Diese Entscheidung akzeptieren wir", so Wohlfahrt.

Textquelle: © LAOLA1.at

Dimitri Payet will Verletzung vortäuschen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare