Austria Klagenfurt: Sonnleitner oder Wimmer?

Austria Klagenfurt: Sonnleitner oder Wimmer? Foto: © GEPA
 

Aufsteiger SK Austria Klagenfurt bastelt eifrig am Kader für die kommende Bundesliga-Saison. Doch auch die Trainerfrage ist noch nicht final geklärt.

Wie die "Krone" berichtet, pokert der Klub noch mit Peter Pacult um die Laufzeit des neuen Vertrags. Der Aufstiegstrainer will für zwei Jahre unterschreiben, der Verein bietet ihm offenbar vorerst nur einen Einjahres-Vertrag an. Es ist aber damit zu rechnen, dass sich die beiden Parteien einig werden.

Gesucht wird jedenfalls noch ein neuer Innenverteidiger. Zwei heiße Kandidaten gibt es. Einerseits ist der bei Rapid ablösefrei verabschiedete Routinier Mario Sonnleitner ein Thema, andererseits bemühen sich die Klagenfurter um Nicolas Wimmer, der erst im Winter von Vorwärts Steyr zu Blau-Weiß Linz gewechselt ist und dementsprechend Ablöse kosten würde.

Kein Thema soll indes mehr Alexander Grünwald sein. Der Mittelfeldspieler hat bei der Wiener Austria keinen Vertrag mehr, seine Zukunft ist offen. Auch am Gerücht, wonach Deni Alar an den Wörthersee übersiedeln könnte, soll nichts dran sein. Der Stürmer hat bei Rapid noch einen Vertrag bis Sommer 2022.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..