Austria-Fans fühlen sich in Generali-Arena sicher

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Nach einem Jahr in der neuen Generali-Arena fällt die erste Bilanz bei der Wiener Austria positiv aus.

Auch wenn man die Spielstätte sportlich erfolgreicher einweihen hätte können, sind die Fans mit dem Stadion-Erlebnis in Favoriten zufrieden.

Wie der FAK in einer Pressemitteilung mitteilt, wurde eine große Fan-Umfrage mit 1.500 Austria-Fans gestartet. "Neun von zehn Besuchern bewerten das Stadion-Erlebnis insgesamt mit „sehr gut“ oder „gut“. Das Sicherheits-Gefühl und das Familien-Programm werden besonders positiv erwähnt, in Details orten Austrianer noch Verbesserungs-Potenziale", heißt es.

Drei Viertel der Austria-Fans bewerten das Sicherheits-Gefühl mit "sehr gut", so gut wie alle anderen Teilnehmer mit "gut".

Tipico Sportwetten – Jetzt 100 € Neukundenbonus sichern!

Das Familien-Programm wird ebenso positiv wahrgenommen wie die Musik-Auswahl im Stadion. Beim Gastronomie-Angebot gehen die Meinungen auseinander. 28 Prozent sind damit einigermaßen, 22 Prozent wenig zufrieden.

Verbesserungspotenzial orten Anhänger beim Angebot des Fanshop-Sortiments. 15 Prozent sehen es negativ, ein Drittel mittelmäßig und der Rest "sehr gut" oder "gut". Als beste Neuerung wird das "bargeldlose Bezahlen" erwähnt.

Etwas mehr als die Hälfte der Befragten sind Austria-Abonnenten. 40 Prozent der Teilnehmer an der Umfrage waren Fans der Ost-Tribüne, knapp die Hälfte Besucher von Nord oder Süd, auch die Sektoren Nord/Ost und West waren in der Umfrage mit jeweils über 100 Teilnehmern vertreten.

Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid verliert durch Joelinton-Verletzung um die 4 Millionen Euro

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare