Austria: Goalie Krischke erhält Jungprofivertrag

Aufmacherbild
 

Die Wiener Austria stattet Torhüter Dominik Krischke mit einem Jungprofi-Vertrag aus.

Der 20-Jährige kam 2012 vom FavAC zu den Violetten und durchlief seither den gesamten Nachwuchs sowie die Akademie. Der ehemalige U16- und U17-Nationalspieler aboslvierte in der vergangenen Saison sieben Spiele in der Regionalliga Ost und steht aktuell bei den Young Violets in der 2. Liga im Kader.

"Es ist eine große Freude, junge Spieler wie Dominik mit einem Jungprofivertrag auszustatten. Das ist ja auch das Ziel unserer Ausbildung vom Nachwuchs über die Akademie bis hin zu den Young Violets und genau diesen Weg ist Dominik gegangen. Ich bin sehr stolz, wenn sich Eigenbauspieler mit einem Vertrag selbst belohnen", sagt der Technische Direktor Ralf Muhr.

Krischke freut sich über seinen neuen Vertrag: "Für mich ist es eine Riesenehre, meinen ersten Jungprofivertrag bei einem Traditionsklub wie Austria Wien zu unterschreiben. Ich freue mich wahnsinnig, hier dabei zu sein und für diesen Verein mit den Young Violets in der 2. Liga spielen zu können."


Textquelle: © LAOLA1.at

Moto3: Maximilian Kofler heiß auf Heimspiel in Spielberg

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare