AS Roma hat Samassekou im Visier

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Verliert Red Bull Salzburg doch noch Diadie Samassekou?

Wie der "Corriere dello Sport" am Montag berichtet, zeigt die AS Roma großes Interesse am Mittelfeldspieler. Der 22-Jährige ist demnach ein Wunschspieler von Sportdirektor Monchi, der ihn Anfang April im Europa-League-Duell mit Lazio Rom beobachtet hatte.

1,8 Millionen Euro pro Saison sollen Samassekou bei Roma winken. In Salzburg kassiert der Teamspieler aus Mali laut dem Blatt derzeit 600.000 Euro kassieren. Sein Vertrag beim Meister läuft noch bis 2019, plus mit Option auf ein weiteres Jahr.

Samassekous Marktwert liegt laut transfermarkt.com aktuell bei 18 Millionen Euro.

"Geschwindigkeit und Taktik: Samassekou zählt zu den besten Talenten des europäischen Fußballs", kommentiert der "Corriere dello Sport".

Interesse von PSG und ManCity?

Laut der italienischen Sportzeitung sollen neben Italiens Ligadritten sogar die Topklubs Paris Saint-Germain und Manchester City Interesse signalisiert haben. Zuvor gab es bereits Spekulationen, wonach der AC Milan und Olympique Lyon Samassekou am Radar hätten.

"Es gibt kein konkretes Angebot für Samassekou", kommentierte Salzburgs Sportdirektor Christoph Freund die Gerüchte Ende Juli bei "Sky".

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Salzburg: Junuzovic und der Traum Champions League

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare