Anfragen für Trio - Luckeneder entscheidet selbst

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Drei LASK-Spieler haben nach einer starken Saison in der Bundesliga besonders Begehrlichkeiten geweckt.

"Anfragen gibt es für Peter Michorl, Maximilian Ullmann und Thomas Goiginger, aber bislang haben wir alles abwenden können – mit hohen Preisen", grinst Jürgen Werner, externer Berater des LASK, im Gespräch mit LAOLA1.

Beim zentralen Mittelfeldspieler Michorl (9 Tore, 5 Assists) läuft der Vertrag 2019 aus, beim Rechtsaußen Goiginger (7 Tore, 5 Assists) 2020 und bei Linksverteidiger Maximilian Ullmann (5 Tore, 1 Assist) erst 2021.

Mit Fabian Benko, dessen Wechsel von den Bayern Amateuren zum LASK am Dienstag offiziell wurde, Markus Wostry, Florian Jamnig und Yusuf Otubanjo sind vorerst alle Neuverstärkungen für die kommende Saison bereits fixiert.

"Wir lassen uns eine Position noch offen, das hängt davon ab, ob uns noch jemand verlassen wird", schildert Werner, der punkto LASK-Trio von Interessenten aus dem In- und Ausland spricht.

Felix Luckeneder kann indes selbst entscheiden, wo er kommende Saison spielen wird.

Angebot aus Altach

"Es gibt ein Angebot von Altach, ich treffe mich mit Felix und bespreche das mit ihm, ob er das machen will. Wenn ja, werden wir über eine Leihvariante nachdenken", erklärt Werner.

Der 24-jährige Innenverteidiger (Vertrag bis 2020) war in dieser Saison nur Ergänzungsspieler, zudem gibt es mit Gernot Trauner, Christian Ramsebner, Emanuel Pogatetz, Markus Wostry bzw. dem auf dieser Position ebenfalls einsetzbaren Philipp Wiesinger fünf weitere Innenverteidiger im LASK-Kader für die kommende Saison.

Neo-Altach-Trainer Werner Grabherr setzte in seiner ersten Amtszeit als Interimstrainer durchwegs auf eine Dreierkette.


In der 5. Ausgabe von "LAOLA1 On Air - Der Sport-Podcast" geht es um den LASK und die Wandlung vom Chaos-Klub zum Vorzeige-Verein. Wir hören über die Sternstunde gegen Inter Mailand in den Achtzigern, erfahren skurrile Anekdoten aus den 90ern und gelangen über die Reichel-Ära in die schwarz-weiße Neuzeit mit dem Jahrhundert-Projekt. Hier anhören:


Textquelle: © LAOLA1.at

LASK holt Harry Gartler als Infrastruktur-Experten

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare