Alexander Schmidt neuer Trainer von St. Pölten

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der SKN St. Pölten gibt rechtzeitig vor dem Start der Saison-Vorbereitung seinen neuen Trainer bekannt.

Alexander Schmidt übernimmt ab sofort die Leitung in der niederösterreichischen Landeshauptstadt. Bereits am Montag soll der 50-jährige Deutsche erstmals die Übungseinheiten beim Bundesligisten leiten.

Bis Ende Dezember war Schmidt noch Trainer in der Akademie des FC Red Bull Salzburg. In den Jahren zuvor agierte er unter anderem auch als Trainer beim TSV 1860 München, bei Jahn Regensburg und war zudem auch als Coach in der Jugendabteilung des VfB Stuttgart tätig.

Als neuer Co-Trainer wird Alexander Marchat, der bereits vor einigen Jahren dem Betreuerteam des SKN angehörte und zuletzt für den FC Liefering tätig war, fungieren.

Tipico Sportwetten – Jetzt 100 € Neukundenbonus sichern!

Der 50-jährige Schmidt war schon im März als Kandidat für den Trainerposten in St. Pölten genannt worden. Nun einigt er sich mit General Manager Andreas Blumauer auf ein Engagement. Über eine Vertragsdauer werden vorerst keine Angaben gemacht. Seine Vorstellungen und Ziele wird Schmidt bei der Präsentation am frühen Montagnachmittag vor dem ersten Training kundtun.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Copa America

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare