Admiras Knasmüllner auf Rekordkurs

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der Lauf von Christoph Knasmüllner nimmt kein Ende.

Beim 2:0-Sieg gegen den SV Mattersburg erzielte der Admira-Mittelfeldmann bereits sein 11. Saisontor. Der 25-Jährige befindet sich damit auf Rekordkurs - seit dem Wiederaufstieg der Südstädter 2011 erzielten nur Patrik Jezek (2011/12) und Rene Schicker (2013/14) so viele Tore in einer Spielzeit.

Beeindruckend: Knasmüllner knackt diese Marke bereits im 16. Saisonspiel. In der Bundesliga-Torschützenliste liegt er gleichauf mit Munas Dabbur (RB Salzburg) auf Platz eins.

Nur Legenden vor Knasmüllner

In der Bundesliga-Geschichte schafften nur sechs Spieler im Dress der Niederösterreicher mehr als elf Tore in einer Spielzeit.

Neben den drei Vereins-Legenden und Mitgliedern der Jahrhundertelf Gerhard Rodax (35 Tore 1989/90), Walter Knaller (12 Tore 1985/86, 15 Tore 86/87, 26 Tore 87/88) und Olaf Marschall (14 Tore 1991/92, 19 Tore 1992/93) trafen nur Roland Linz (15 Tore, 2003/04), Fred Schaub (17 Tore 1988/89) und Roger Ljung (16 Tore 1991/92) öfter in einer Saison.

Manfred Rosenegger (1996/97) und Horst Mißfeld (1974/75) schafften ebenfalls genau elf Saisontore.

Wenn Knasmüllner trifft, verliert die Admira nicht

Knasmüllners Tore sind nicht nur gut für ihn, sondern auch wichtig für die Admira. In dieser Saison gilt: Wenn der ehemalige Bayern-Nachwuchsspieler trifft, verlieren die Südstädter nicht.

Seine elf Treffer erzielte der Rechtsfuß in sieben Spielen. Die Bilanz in diesen Partien: Fünf Siege, zwei Unentschieden.

Diese Tatsache ist für den ehemaligen ÖFB-Nachwuchsteamspieler am wichtigsten. "Am liebsten würde ich in jedem Spiel treffen. Je mehr Tore ich schieße, desto mehr helfe ich der Mannschaft", so sein Credo.

Transfer im Winter?

Bleibt die Frage, wie lange Knasmüllner seine Tore noch für die Admira schießt. Seit längerer Zeit melden andere Klubs Interesse, durch die starke Treffer-Quote werden die Rufe mit Sicherheit lauter. Der Vertrag bei den Südstädtern läuft im nächsten Sommer aus, im Winter könnte ein Transfer noch Geld in die Kassa spülen.

Davon will Knasmüllner selbst aber - zumindest vorerst - nichts wissen. "Wenn sich etwas ergibt, muss man darüber nachdenken und sprechen. Noch ist das aber nicht soweit, deswegen konzentriere ich mich voll und ganz auf die Admira", stellte er bereits unlängst im LAOLA1-Interview klar.

Auch Admira-Manager Amir Shapourzadeh zeigt sich bei "Sky" bedeckt: "Aktuell liegen keine Angebote auf dem Tisch."

Dennoch scheint es gut möglich, dass Knasmüllners Rekordjagd im Winter durch einen Transfer gestoppt werden könnte.

Die besten Bilder der 16. Bundesliga-Runde:

Bild 1 von 82 | © GEPA

Rapid-RB Salzburg 2:3 (1:1)

Bild 2 von 82 | © GEPA
Bild 3 von 82 | © GEPA
Bild 4 von 82 | © GEPA
Bild 5 von 82 | © GEPA
Bild 6 von 82 | © GEPA
Bild 7 von 82 | © GEPA
Bild 8 von 82 | © GEPA
Bild 9 von 82 | © GEPA
Bild 10 von 82 | © GEPA
Bild 11 von 82 | © GEPA
Bild 12 von 82 | © GEPA
Bild 13 von 82 | © GEPA
Bild 14 von 82 | © GEPA
Bild 15 von 82 | © GEPA
Bild 16 von 82 | © GEPA
Bild 17 von 82 | © GEPA
Bild 18 von 82 | © GEPA
Bild 19 von 82 | © GEPA
Bild 20 von 82 | © GEPA

WAC-Austria 1:2 (0:0)

Bild 21 von 82 | © GEPA
Bild 22 von 82 | © GEPA

WAC - Austria Wien 1:2

Bild 23 von 82
Bild 24 von 82
Bild 25 von 82 | © GEPA
Bild 26 von 82 | © GEPA
Bild 27 von 82 | © GEPA
Bild 28 von 82 | © GEPA
Bild 29 von 82 | © GEPA
Bild 30 von 82 | © GEPA
Bild 31 von 82 | © GEPA
Bild 32 von 82 | © GEPA
Bild 33 von 82 | © GEPA
Bild 34 von 82 | © GEPA
Bild 35 von 82 | © GEPA
Bild 36 von 82 | © GEPA

Admira - SV Mattersburg 2:0

Bild 37 von 82 | © GEPA
Bild 38 von 82 | © GEPA
Bild 39 von 82 | © GEPA
Bild 40 von 82 | © GEPA
Bild 41 von 82 | © GEPA
Bild 42 von 82 | © GEPA
Bild 43 von 82 | © GEPA
Bild 44 von 82 | © GEPA
Bild 45 von 82 | © GEPA
Bild 46 von 82 | © GEPA
Bild 47 von 82 | © GEPA
Bild 48 von 82 | © GEPA

Sturm - LASK 1:0

Bild 49 von 82
Bild 50 von 82 | © GEPA
Bild 51 von 82 | © GEPA
Bild 52 von 82 | © GEPA
Bild 53 von 82 | © GEPA
Bild 54 von 82 | © GEPA
Bild 55 von 82 | © GEPA
Bild 56 von 82 | © GEPA
Bild 57 von 82 | © GEPA
Bild 58 von 82 | © GEPA
Bild 59 von 82 | © GEPA
Bild 60 von 82 | © GEPA
Bild 61 von 82 | © GEPA
Bild 62 von 82 | © GEPA
Bild 63 von 82 | © GEPA
Bild 64 von 82 | © GEPA
Bild 65 von 82 | © GEPA
Bild 66 von 82 | © GEPA
Bild 67 von 82 | © GEPA
Bild 68 von 82 | © GEPA
Bild 69 von 82 | © GEPA
Bild 70 von 82 | © GEPA

Altach - St. Pölten 3:0

Bild 71 von 82 | © GEPA
Bild 72 von 82 | © GEPA
Bild 73 von 82 | © GEPA
Bild 74 von 82 | © GEPA
Bild 75 von 82 | © GEPA
Bild 76 von 82 | © GEPA
Bild 77 von 82 | © GEPA
Bild 78 von 82 | © GEPA
Bild 79 von 82 | © GEPA
Bild 80 von 82 | © GEPA
Bild 81 von 82 | © GEPA
Bild 82 von 82 | © GEPA
Textquelle: © LAOLA1.at

Olympia-Aus! Felix Neureuther fällt mit Kreuzbandriss aus

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare