Trainer-Debüts im Wiener Derby: Keine Erfolgsstory

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Das 326. Wiener Derby (So., ab 16:30 Uhr im LIVE-Ticker) steht vor der Tür.

Thomas Letsch geht in sein erstes Derby als Austria-Cheftrainer. Auf den 49-jährigen Deutschen wartet bei seinem Einstand aber eine schwere Aufgabe, denn ein Blick ins Archiv zeigt, dass eine Derby-Premiere kein Zuckerschlecken ist.

Das mussten schon viele Coaches am eigenen Leib verspüren. Wie LAOLA1 aufzeigt, durften nur ganz wenige Trainer bei ihrer Premiere gegen Rapid, oder umgekehrt gegen Austria jubeln.

Nur 6 von 26 Austria-Trainern bei Derby-Debüt siegreich

Die Statistik spricht eine klare Sprache. Insgesamt "verbrauchte" die Austria in den vergangenen Jahren 26 Trainer, die auch in einem Derby auf der Trainerbank saßen.

Dietmar Constantini etwa kam in seinem zweiten Einsatz als Feuerwehrmann nicht mehr in den Genuss eines Stadtduells und ist demnach nicht vermerkt.

Die Ausbeute der Trainer, bei ihrem jeweils allerersten Derby: Lediglich 6 der 25 Austria-Trainer durften über einen Sieg jubeln. Gleich 12 von ihnen fuhren zumindest ein Unentschieden ein. 8 mussten bei der Premiere Niederlagen einstecken - 4 davon in den jüngsten vier Jahren, zuletzt Thomas Letsch.


Die violetten Derby-Debüt-Sieger hießen Peter Stöger, Frenkie Schinkels, noch einmal Peter Stöger, Günther Kronsteiner (mit Lars Söndergaard), Christoph Daum und Ernst Baumeister.

Angeführt ist auch die gesamte Derby-Statistik: 14 Trainer mussten keine einzige Derby-Pleite einstecken - auch wenn viele von ihnen nur auf eine kurze Amtszeit und wenige Derbys zurückblicken.

Die schlechteste Bilanz hat überraschenderweise der Jahrhundert-Austrianer Herbert Prohaska mit drei Niederlagen in drei Derbys. Nur Herbert Gager und Andreas Ogris kassierten ebenfalls nur Niederlagen (jeweils nur 1 Derby).

Die Bilanz der Austria-Trainer bei ihrem Derby-Debüt:

(Bilanz der Rapid-Trainer folgt unter dieser Tabelle)

Trainer
  1. Wr. Derby
Ergebnis Derby-Bilanz
Thomas Letsch 15.4.2018 0:4 1 Spiel: 1 Niederlage
Thorsten Fink 12.8.2015 2:5 (h) 12 Spiele: 3 Siege, 3 Remis, 6 Niederlagen
Andreas Ogris 17.5.2015 1:4 (a) 1 Spiel: 1 Niederlage
Gerald Baumgartner 24.8.2014 2:2 (h) 3 Spiele: 2 Siege, 1 Remis
Herbert Gager 6.4.2014 0:1 (h) 1 Spiel: 1 Niederlage
Nenad Bjelica 11.8.2013 0:0 (a) 3 Spiele: 1 Remis, 2 Niederlagen
Peter Stöger 5.8.2012 3:0 (a) 4 Spiele: 3 Siege, 1 Remis
Ivica Vastic 18.2.2012 0:0 (a) 2 Spiele: 2 Remis
Karl Daxbacher 24.8.2008 0:3 (a) 14 Spiele: 5 Siege, 3 Remis, 6 Niederlagen
Georg Zellhofer 5.11.2006 1:1 (a) 7 Spiele: 1 Sieg, 4 Remis, 2 Niederlagen
Frenkie Schinkels 5.3.2006 3:0 (a) 3 Spiele: 2 Siege, 1 Remis
Peter Stöger 26.5.2005 1:0 (a) 4 Spiele: 2 Siege, 2 Niederlagen
Günther Kronsteiner/Lars Söndergaard 2.5.2004 2:1 (a) 4 Spiele: 2 Siege, 2 Remis
Joachim Löw 17.8.2003 2:2 (a) 3 Spiele: 1 Sieg, 2 Remis
Christoph Daum 27.10.2002 2:1 (a) 3 Spiele: 1 Sieg, 2 Remis
Walter Schachner 7.8.2002 1:1 (h) 1 Spiel: 1 Remis
Didi Constantini 6.3.2002 1:1 (a) 2 Spiele: 2 Remis
Walter Hörmann/Anton Pfeffer 25.11.2001 1:1 (a) 1 Spiel: 1 Remis
Arie Haan 6.5.2001 0:2 (a) 2 Spiele: 1 Sieg, 1 Niederlage
Heinz Hochhauser 13.8.2000 1:1 (a) 3 Spiele: 2 Siege, 1 Remis
Ernst Baumeister 9.5.2000 3:0 (h) 1 Spiel: 1 Sieg
Herbert Prohaska 31.7.1999 0:3 (h) 3 Spiele: 3 Niederlagen
Friedl Koncilia 11.5.1999 0:0 (a) 1 Spiel: 1 Remis
Zdenko Verdenik 8.9.1998 0:1 (h) 3 Spiele: 1 Remis, 2 Niederlagen
Robert Sara 2.5.1998 0:0 (a) 1 Spiel: 1 Remis
Wolfgang Frank (bis 8.4.1998 im Amt) 4.5.1997 0:0 (h) 4 Spiele: 1 Remis, 3 Niederlagen

Nur einer von 13 Rapid-Trainern bei Derby-Debüt siegreich

Wer glaubt, die Statistik wäre nur auf Seiten der Wiener Austria nicht rosig, der irrt.

Denn auch die Rapid-Trainer bekleckerten sich in den vergangenen 20 Jahren, also seit 1998, bei ihren Derby-Premieren auf der Trainerbank nicht mit Ruhm.

Nur ein einziger Trainer konnte seinen ersten Derby-Auftritt gewinnen. Auch diese Tatsache wird einige überraschen, es war ausgerechnet Mike Büskens im Jahr 2016. Interimstrainer wie Thomas Hickersberger, Roman Pivarnik oder Peter Persidis waren in keinem Derby hauptverantwortlich und sind damit außen vor.

Die Ausbeute der SCR-Trainer, bei ihrem jeweils allerersten Derby: Lediglich einer der 13 Rapid-Trainer durften über einen Sieg jubeln, 8 von ihnen holten gegen die Austria ein Unentschieden und 4 kassierten Derby-Auftakt-Niederlagen. Ihr Derby-Debüt vermasselten Georg Zellhofer, Zoran Barisic in seiner 1. Ära als Interimstrainer, Peter Schöttel und auch der aktuelle Rapid-Coach Goran Djuricin (0:2 am 23. April 2017).

Angeführt ist auch die gesamte Derby-Statistik: Nur 3 Trainer mussten keine einzige Derby-Pleite einstecken. Die wohl beste Bilanz weist Heribert Weber mit 5 Siegen und 3 Remis auf. Auch Lothar Matthäus (3 Remis) und Damir Canadi (1 Remis) wahrten eine weiße Weste.

5 Trainer konnten keinen einzigen Derby-Sieg erringen. Die schlechteste Bilanz hat wohl wie bei der Austria ein sehr verdienstvoller Spieler: Peter Schöttel (3 Remis, 4 Niederlagen). Auch Damir Canadi, Zoran Barisic (1. Ära als Interimstrainer), Georg Zellhofer und Lothar Matthäus gingen leer aus.

Die Bilanz der Rapid-Trainer bei ihrem Derby-Debüt:

Trainer

  1. Wr. Derby
Ergebnis Derby-Bilanz
Goran Djuricin 23.4.2017 0:2 (h) 5 Spiele: 2 Siege, 2 Remis, 1 Niederlage
Damir Canadi 12.2.2017 1:1 (a) 1 Spiel: 1 Remis
Mike Büskens 7.8.2016 4:1 (a) 2 Spiele: 1 Sieg, 1 Niederlage
Zoran Barisic 21.4.2013 2:2 (a) 13 Spiele: 7 Siege, 3 Remis, 3 Niederlagen
Peter Schöttel 21.8.2011 0:3 (h) 7 Spiele: 3 Remis, 4 Niederlagen
Zoran Barisic 22.5.2011 0:3 (h) 1 Spiel: 1 Niederlage
Peter Pacult 5.11.2006 1:1 (h) 18 Spiele: 8 Siege, 6 Remis, 4 Niederlagen
Georg Zellhofer 5.3.2006 0:3 (h) 3 Spiele: 1 Remis, 2 Niederlagen
Josef Hickersberger 7.8.2002 1:1 (a) 15 Spiele: 2 Siege, 7 Remis, 6 Niederlagen
Lothar Matthäus 25.11.2001 1:1 (h) 3 Spiele: 3 Remis
Ernst Dokupil 13.8.2000 1:1 (h) 5 Spiele: 1 Sieg, 1 Remis, 3 Niederlagen
Heribert Weber 2.5.1998 0:0 (h) 8 Spiele: 5 Siege, 3 Remis
Ernst Dokupil (bis 1.4.1998 im Amt) 20.8.1994 1:1 (a)

17 Spiele: 9 Siege, 5 Remis, 3 Niederlagen

Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid beansprucht nun doch mehr Derby-Tickets für sich

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare