Das LAOLA1-Transferzeugnis für die Bundesligisten

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Winter-Übertrittszeit ist Geschichte, die letzten Transfers für die nächsten Monate getätigt.

Zeit, Bilanz zu ziehen. In der Bundesliga blieb es verhältnismäßig ruhig und trotzdem hat sich beim einen oder anderen Verein einiges getan.

Wer hat sich am besten verstärkt, wer hat Fehler in der Kaderplanung begangen und wer hat den größten Aderlass hinnehmen müssen?

LAOLA1 vergibt im großen Transfer-Zeugnis Noten für die Performances aller zehn Bundesligisten und nennt Plus- und Negativpunkte:

SCR ALTACH:

Zugänge: Bernhard Janeczek (vereinslos)

Abgänge: Ortiz (Mattersburg), Oberlin (zurück zu Salzburg)


Alternden Spanier (Ortiz) durch heimischen Liga-Kenner mit Potenzial (Janeczek) getauscht

Genesener Hannes Aigner ist wie ein Neuzugang zu betrachten

Trotz grandiosem Herbst das Erfolgs-Konstrukt zusammengehalten

Kampf gegen RB Salzburg um Oberlin verloren, Leihe ohne Kaufoption als Problem

Keinen Ersatz für den besten Torschützen (Oberlin) mehr an Land gezogen

LAOLA1-NOTE: 3 (Befriedigend) - Der Kader ist gut, sonst wären die Vorarlberger nicht Tabellenführer. Aber der Abgang von Oberlin wird Altach noch sehr weh tun.

Deine Bewertung für Altachs Transferaktivitäten?


RED BULL SALZBURG:

Zugänge: Oberlin (zurück von Altach), Mergim Berisha (Liefering), Samuel Tetteh (Liefering)

Abgänge: Roguljic (leihweise zu Wacker Innsbruck), Reyna (Vancouver Whitecaps), Upamecano (RB Leipzig), Yabo (leihweise zu Arminia Bielefeld), David Atanga (leihweise zu Mattersburg), Airton (leihweise zu RB Brasil)


Viel Geld für Dayot Upamecano bekommen

Titelkonkurrent Altach durch Rückhol-Aktion von Oberlin geschwächt

Leipzig wieder Tribut zollen müssen (Upamecano)

Viel zu viele Stürmer im Kader

LAOLA1-NOTE: 3 (Befriedigend) - Große Sprünge wurden keine gemacht, das war aber wohl auch nicht nötig

Deine Bewertung für Salzburgs Transferaktivitäten?


SK STURM GRAZ:

Zugänge: Seifedin Chabbi (St. Gallen), Martin Ovenstad (Strömsgodset), Baris Atik (leihweise von Hoffenheim)

Abgänge: Edomwonyi (Rizespor), Matic (Kopenhagen)

Mögliche Abgänge: Stankovic


Mit Matic- bzw. Edomwonyi-Verkauf viel Geld in die Kassen gespült

Mit geschickter Taktik interessante Spieler mit Potenzial verpflichtet, die funktionieren können

Mit Matic den absoluten Denker und Lenker der Herbstsaison verloren

Keine Garantie, dass Ovenstad, Atik und Chabbi auf Anhieb tragende Rolle spielen können

LAOLA1-NOTE: 2 (Gut) - Mit Günter Kreissl ist ein Sportdirektor am Werk, der sowohl was Zu- bzw. Abgänge betrifft, sehr viel aus dieser Transferzeit herausgeholt hat.

Deine Bewertung für Sturms Transferaktivitäten?


FK AUSTRIA WIEN:

Zugänge: Marko Pejic (Hajduk Split)

Abgänge: Stronati (leihweise zu Mlada Boleslav), Windbichler (Ulsan Hyundai)


Leistungsträger trotz interessanter Angebote gehalten und teilweise sogar Verträge verlängert

Nur drei "gestandene" Innenverteidiger könnten zu wenig sein

Ronivaldo wieder nicht angebracht

LAOLA1-NOTE: 2 (Gut) - Alle wichtigen Spieler sind weiter an Bord

Deine Bewertung für Austrias Transferaktivitäten?


SK RAPID WIEN:

Zugänge: Keine

Abgänge: Entrup (St. Pölten/leihweise), Paul Gartler (Kapfenberg/leihweise)

Mögliche Abgänge: Novota


Kein Leistungsträger suchte nach dem Krisen-Herbst das Weite

Aufgrund der Verletzungen konnte Kader- und Legionärs-Reduzierung nicht durchgezogen werden

Weiterer Innenverteidiger wäre in aktueller Situation kein Fehler gewesen

Für Tomi konnte kein Abnehmer gefunden werden, sitzt Vertrag wohl bei Amateuren ab

Mit Gartler wurde aufstrebender Jung-Goalie verliehen, während Novota Legionärs-Posten auf Bank/Tribüne besetzt

LAOLA1-NOTE: 4 (Genügend) - Verletzungspech machte Rapid fast handlungsunfähig und warf alle Pläne über Bord, trotzdem hätten Verstärkungen kommen müssen.

Deine Bewertung für Rapids Transferaktivitäten?


FC ADMIRA WACKER MÖDLING:

Zugänge: Keine

Abgänge: Roguljic (zurück zu Salzburg bzw. Wacker Innsbruck), Blutsch (zurück zum LASK)


Goalgetter Monschein zum Bleiben überredet

Mit Würzburg spannende Perspektive für junge Kräfte dazugewonnen

"Altlasten" wie Vastic und Cabrera sind immer noch da

LAOLA1-NOTE: 2 (Gut) - Eine Admira-Transferzeit ohne namhaften Abgang ist aus Südstädter Sicht selten und positiv

Deine Bewertung für Admiras Transferaktivitäten?


WOLFSBERGER AC:

Zugänge: Mario Leitgeb (St. Gallen), Dever Orgill (Mariehamn)

Abgänge: Berger (FAC)

Mögliche Zugänge: Issiaka Ouedraogo (Hatta Club)


Orgill könnte der Knipser sein, den der WAC gut benötigen könnte

Der WAC darf sich noch immer Hoffnungen auf eine Rückkehr von Ouedraogo machen

Mit Mario Leitgeb, der im Ausland nicht glücklich wurde, wurde österreichische Verstärkung gefunden

Die anfällige Abwehr zu stabilisieren, wäre kein Fehler gewesen

LAOLA1-NOTE: 2 (Gut)- Wolfsberger haben sich trotz zufriedenstellendem Herbst noch mehrere Möglichkeiten für die Rückrunde geschaffen

Deine Bewertung für Wolfsbergs Transferaktivitäten?


SV RIED:

Zugänge: Keine

Abgänge: Brandstätter (leihweise zu BW Linz)


Die Mannschaft konnte in Ruhe arbeiten

Der gesuchte Stürmer wurde nicht gefunden

LAOLA1-NOTE: 4 (Genügend) - Die Rieder wollten etwas tun, doch es hat nicht geklappt

Deine Bewertung für Rieds Transferaktivitäten?


SKN ST. PÖLTEN:

Zugänge: Lonsana Doumbouya (Inverness), Adi Mehremic (Spartak Myjava), Ümit Korkmaz (vereinslos, zuletzt Rizespor), Cheikhou Dieng (leihweise von Basaksehir), Babacar Diallo (zuletzt Kuopio), Entrup (Rapid/leihweise)

Abgänge: Dober (Rapid II), Wisio (Katowice), Segovia (unbekannt), Keita (unbekannt), Mader (Wattens), Lumu (unbekannt), Kuru (Bruck/Leitha), Heerings (FC Homburg)


Rückkehrer Cheikhou Dieng kann die Liga aufmischen

Rohrkrepierer aus der letzten Transferzeit sind wieder weg

Ümit Korkmaz ist ein potenzieller Publikumsliebling

Ständige Unruhe im Verein

Der linke Flügel ist extrem überbesetzt

Torjäger ist weiterhin keiner in Sicht

LAOLA1-NOTE: 4 (Genügend) - Die Transferaktivitäten wirkten insgesamt ein wenig planlos

Deine Bewertung für St. Pöltens Transferaktivitäten?


SV MATTERSBURG:

Zugänge: Cesar Ortiz (Altach), David Atanga (leihweise von Salzburg), Stefan Maierhofer (vereinslos)

Abgänge: Keine


Mit Maierhofer für meist beachtesteten Transfer gesorgt, der SVM nach langem Glanz verleiht

Maierhofer weiß, wie Abstiegskampf geht und ist von Art her unverzichtbarer Leader

Mit der Leihe von Atanga von RB Salzburg spielerisches Ausrufezeichen gesetzt

Mit Ortiz und Co. sich noch breiter für den Kampf gegen Abstieg aufgestellt

Verpasst, für Patrick Farkas vor Vertragsende noch viel Geld zu lukrieren

LAOLA1-NOTE: 1 (Sehr Gut) - Mattersburg hat den Ernst der Lage erkannt und sich mit überraschenden, klugen Transfers wirklich stark für den Abstiegskampf aufgestellt.

Deine Bewertung für Mattersburgs Transferaktivitäten?


Textquelle: © LAOLA1.at

So lief der Deadline Day

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare