Bundesliga im TV: Wer zeigt was wann?

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Im österreichischen Fußball bricht ein neues Zeitalter an. Die Bundesliga besteht künftig aus zwölf, die 2. Liga aus 16 Teams.

Auch auf den Bildschirmen der Fans ändert sich in diesem Sommer einiges. Die TV-Rechte wurden neu vergeben. In der höchsten Spielklasse ist Sky der exklusive Rechte-Halter, doch auch bei LAOLA1, A1, ORF und oe24.tv ist Bundesliga-Fußball zu sehen.

Die Rechte der 2. Liga hat sich LAOLA1 gesichert, auch der ORF wird Spiele zeigen.

"Wir sind überzeugt, dass es aufgrund der Breite dieser Medien-Allianz sehr gut funktionieren wird", sagt Bundesliga-Vorstand Christian Ebenbauer.

Doch wo ist wann was zu sehen? Ein Überblick:

VIDEO: So viel österreichischer Fußball erwartet die LAOLA1-User!

(Artikel wird unter dem Video fortgesetzt)


Die LIVE-Spiele:

Der Pay-TV-Sender Sky zeigt alle 195 Bundesliga-Spiele live.

Am Samstag, ab 17 Uhr, gibt es eine Dreier-Konferenz, aber auch alle Spiele in der Einzeloption. Die Vorberichterstattung dauert eine Stunde, anschließend gibt es ab 19 Uhr eine Stunde lang „Alle Spiele, alle Tore“.

Am Sonntag finden im Juli und August alle Spiele um 17 Uhr statt, danach gibt es um 14:30 Uhr eine Zweier-Konferenz (Spiele auch in Einzeloption), ab 17 Uhr dann das Top-Spiel.

Das Sport-Paket von Sky, das neben der Bundesliga unter anderem auch die Champions League, Eishockey und Golf umfasst, soll 19,99 Euro pro Monat kosten.

Die drei Playoff-Spiele, in denen es um die Teilnahme an der UEFA Europa League geht, also die Spieltage 33, 34 und 35, werden von Sky zusätzlich live und kostenlos im Internet gestreamt.

Die Rechte an vier Spielen hat sich A1 gesichert. Es handelt sich dabei um die Saisoneröffnung, die am Freitag, den 27. Juli, um 20:45 Uhr, über die Bühne geht. Um welches Duell es sich dabei handelt, ist noch nicht bekannt, Ebenbauer verspricht jedenfalls ein "sehr attraktives Spiel". Dieses Spiel ist landesweit kostenlos auf einer Streaming-Plattform des Unternehmens zu genießen.

Zudem zeigt A1 den Frühjahrsauftakt (19. Runde), ein Wiener Derby und noch ein weiteres – noch nicht fixiertes – Spiel, das nach dem 22. Spieltag stattfindet. Diese Spiele sind für alle Kunden von A1, was auch andere Marken des Konzerns inkludiert, kostenlos zu sehen.

LAOLA1 hat die internationalen Vermarktungsrechte der Bundesliga und zeigt die Spiele außerhalb des Territoriums von Sky im Ausland kostenlos als Stream. Ideal für Fans der heimischen Bundesliga, die im Ausland leben und auch für Österreicher im Urlaub.

LAOLA1 zeigt am Sonntag-Vormittag zumindest ein Spiel pro Runde der 2. Liga live und kostenlos im Stream, zudem gibt es Highlights zu allen Partien der zweithöchsten Spielklasse. Details dazu werden in naher Zukunft bekanntgegeben. Der ORF wird auf ORF Sport + (voraussichtlich am Freitag-Abend) aus der 2. Liga ein Spiel pro Runde live übertragen. Zusätzlich laufen Highlights der 2. Liga in diversen ORF-Programm, etwa in "Bundesland heute".

Die Highlights im TV:

LAOLA1 bietet den Fans auf seinem TV-Sender, der mittlerweile bei zahlreichen Kabel-Anbietern (A1 TV, kabelplus, Salzburg AG) zu empfangen ist, am Montag eine umfangreiche Studio-Sendung, in der nicht nur die Highlights aller Bundesliga-Spiele, sondern auch die Highlights der 2. Liga zu sehen sind. Der beste Überblick über das Geschehen in den beiden höchsten Spielklassen!

Sky zeigt jeweils nach den Spielen, also am Samstag und am Sonntag, ab 19 Uhr, eine Stunde lang „Alle Spiele, alle Tore“ zur Bundesliga. Jeweils ab 19:30 Uhr zeigt der ORF die Höhepunkte der höchsten Spielklasse. Am Sonntag, um 22 Uhr, gibt es auf oe24.tv ebenfalls die Highlights zu sehen.

Die Highlights online:

LAOLA1 zeigt bereits eine Stunde nach dem jeweiligen Spielende die Highlights des Spiels kostenlos auf seiner Plattform! Außerdem sind einzelne Clips von den Spielen auch auf den Social-Media-Kanälen von LAOLA1 zu sehen. Zuvor erwähnte Studiosendung wird freilich auch online kostenlos abrufbar sein. Bei Sky sind die Clips ebenfalls zu sehen.

Sonstiges:

Auch die Bundesliga-Klubs haben die Möglichkeit, ihre Fans mit Video-Material zu beliefern. Drei Stunden nach Spielende darf das Spiel in voller Länge, allerdings hinter einer Pay-Schranke, gezeigt werden. Ab Montag, 0 Uhr, dürfen die Vereine die Highlights ihrer Spiele kostenlos verbreiten.

Sky, das mit Manuel Ortlechner einen neuen Experten gewinnen konnte, wird am Montag mit zwei neuen Formaten sowie ab 20:15 Uhr mit "Talk und Tore" über die Bundesliga berichten.

Textquelle: © LAOLA1.at

Österreichische Bundesliga: Transferliste im Sommer 2018

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare