Bilanz: Highlights des Wiener-Derby-Jahrzehnts

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Das 330. Wiener Derby im Allianz-Stadion stellt einen Schlusspunkt dar!

Es ist das letzte Duell der beiden Erzrivalen SK Rapid Wien gegen FK Austria Wien in diesem Jahrzehnt - eine Geschichte voller Höhen, Tiefen, Skandale und Aufreger.

Zeit, eine Bilanz über die Zeitspanne von 2010 bis 2020 zu ziehen und die vergangenen zehn Jahre Revue passieren zu lassen.

Welche Spieler trafen am öftesten? Welcher Trainer hat die beste Derby-Bilanz? Wie viele Zuschauer strömten in die Stadien und wer gewann wo die meisten Spiele?

LAOLA1 verschafft einen Überblick über ein aufregendes Jahrzehnt des Wiener Derbys:


Bewerb Spiele Siege Rapid Remis Siege Austria Tordifferenz
Bundesliga 37 14 9 14 49:48
ÖFB-Cup 1 1 0 0 2:1
Gesamt 38 15 9 14 51:49

Viel ausgeglichener könnte eine Bilanz über so einen langen Zeitraum nicht aussehen. Vor allem ist noch ein Derby zu spielen, welches die Gesamtbilanz im Fall eines Austria-Sieges noch ausgleichen bzw. die Bundesliga-Bilanz entscheiden könnte.

Auch in puncto Tore haben sowohl Rapid als auch Austria immer ähnlich performt. Bei 37 Spielen beträgt der Abstand lediglich zwei (mit Cup) bzw. ein Tor - auch dies kann sich im abschließenden Kampf der Erzrivalenz um Ende des Jahrzehnts noch ändern.

Beide Klubs durchschritten Höhen und Tiefen, mussten Krisen überstehen oder konnte Erfolgsläufe für sich verbuchen. Dass sich beide Teams jedoch über einen Zeitraum von zehn Jahren so angleichen, war nicht zu erwarten.

Die bisherige Derby-Bilanz in der Bundesliga spricht Bände: 14 Siege Rapid, 14 Siege Austria, 9 Remis.


Alle Derby-Torschützen von Austria und Rapid von 2010-2020:

Das Derby-Jahrzehnt hat auch die unterschiedlichsten Torschützen hervorgebracht. Insgesamt 55 verschiedene Spieler trugen sich in die Schützenliste ein. 28 Akteure waren für Austria, 27 für Rapid erfolgreich - wobei es auch der eine oder andere mit einem Eigentor in die Wertung schaffte.

Doch wisst ihr, wer der beste Derby-Torschütze der Austria bzw. von Rapid im vergangenen Jahrzehnt war? HIER gibt's die Antwort:

Das Derby-Jahrzehnt geht zu Ende! HIER findest du alle Derby-Torschützen Austrias und Rapids von 2010 bis 2020:

Bild 1 von 56 | © GEPA

NACER BARAZITE - 1 Tor

Bild 2 von 56 | © GEPA

TOMAS SIMKOVIC - 1 Tor

Bild 3 von 56 | © GEPA

DANIEL ROYER - 1 Tor

Bild 4 von 56 | © GEPA

VANCE SIKOV - 1 Tor

Bild 5 von 56 | © GEPA

MAXIMILIAN HOFMANN - 1 Eigentor

Bild 6 von 56 | © GEPA

KEVIN FRIESENBICHLER - 1 Tor

Bild 7 von 56 | © GEPA

OLARENWAJU KAYODE - 1 Tor

Bild 8 von 56 | © GEPA

LUCAS VENUTO - 1 Tor

Bild 9 von 56 | © GEPA

FELIPE PIRES - 1 Tor

Bild 10 von 56 | © GEPA

DOMINIK PROKOP - 1 Tor

Bild 11 von 56 | © GEPA

IBRAHIM ABDULLAHI ALHASSAN - 1 Tor

Bild 12 von 56 | © GEPA

CHRISTIAN SCHOISSENGEYR - 1 Tor

Bild 13 von 56 | © GEPA

JAMES JEGGO - 1 Tor

Bild 14 von 56 | © GEPA

FLORIAN KLEIN - 1 Tor

Bild 15 von 56 | © GEPA

MATEO BARAC - 1 Eigentor

Bild 16 von 56 | © GEPA

ALON TURGEMAN - 1 Tor

Bild 17 von 56 | © GEPA

ZLATKO JUNUZOVIC - 2 Tore

Bild 18 von 56 | © GEPA

ROMAN KIENAST - 2 Tore

Bild 19 von 56 | © GEPA

PHILIPP HOSINER - 2 Tore

Bild 20 von 56 | © GEPA

DAVID DE PAULA - 2 Tore

Bild 21 von 56 | © GEPA

LUKAS ROTPULLER - 2 Tore

Bild 22 von 56 | © GEPA

RAPHAEL HOLZHAUSER - 2 Tore

Bild 23 von 56 | © GEPA

ALEXANDER GRÜNWALD - 2 Tore

Bild 24 von 56 | © GEPA

ROLAND LINZ - 3 Tore

Bild 25 von 56 | © GEPA

OMER DAMARI - 3 Tore

Bild 26 von 56 | © GEPA

CHRISTOPH MONSCHEIN - 3 Tore

Bild 27 von 56 | © GEPA

TOMAS JUN - 4 Tore

Bild 28 von 56 | © GEPA

ALEXANDER GORGON - 5 Tore

Bild 29 von 56 | © GEPA

NIKICA JELAVIC - 1 Tor

Bild 30 von 56 | © GEPA

GUIDO BURGSTALLER - 1 Tor

Bild 31 von 56 | © GEPA

CHRISTOPHER TRIMMEL - 1 Tor

Bild 32 von 56 | © GEPA

TERRENCE BOYD - 1 Tor

Bild 33 von 56 | © GEPA

KAJA ROGULJ - 1 Eigentor

Bild 34 von 56 | © GEPA

STEFAN STANGL - 1 Tor

Bild 35 von 56 | © GEPA

PHILIPP PROSENIK - 1 Tor

Bild 36 von 56 | © GEPA

MATEJ JELIC - 1 Tor

Bild 37 von 56 | © GEPA

TOMI CORREA - 1 Tor

Bild 38 von 56 | © GEPA

ARNOR TRAUSTASON - 1 Tor

Bild 39 von 56 | © GEPA

SRDJAN GRAHOVAC - 1 Tor

Bild 40 von 56 | © GEPA

JOELINTON - 1 Tor

Bild 41 von 56 | © GEPA

DEJAN LJUBICIC - 1 Tor

Bild 42 von 56 | © GEPA

MARVIN POTZMANN - 1 Tor

Bild 43 von 56 | © GEPA

TAXIARCHIS FOUNTAS - 1 Tor

Bild 44 von 56 | © GEPA

ALIOU BADJI - 1 Tor

Bild 45 von 56 | © GEPA

HAMDI SALIHI - 2 Tore

Bild 46 von 56 | © GEPA

DENI ALAR - 2 Tore

Bild 47 von 56 | © GEPA

MARIO SONNLEITNER - 2 Tore

Bild 48 von 56 | © GEPA

GIORGI KVILITAIA - 2 Tore

Bild 49 von 56 | © GEPA

MARCEL SABITZER - 3 Tore

Bild 50 von 56 | © GEPA

STEFAN SCHWAB - 3 Tore

Bild 51 von 56 | © GEPA

LOUIS SCHAUB - 3 Tore

Bild 52 von 56 | © GEPA

STEFFEN HOFMANN - 4 Tore

Bild 53 von 56 | © GEPA

ROBERT BERIC - 4 Tore

Bild 54 von 56 | © GEPA

THOMAS MURG - 4 Tore

Bild 55 von 56 | © GEPA

PHILIPP SCHOBESBERGER - 5 Tore

Bild 56 von 56 | © GEPA

Trainer-Bilanz von 2010-2020 in Wiener Derbys:

Interessante Details bringen die Trainer-Bilanzen des vergangenen Jahrzehnts hervor. So konnten etwa Peter Schöttel, Damir Canadi bzw. Ivica Vastic, Nenad Bjelica, Herbert Gager, Andreas Ogris und Christian Ilzer (noch) kein Derby für sich entscheiden.

Die beste Bilanz bei Rapid weist Zoran Barisic auf, der die Hälfte seiner Derbys (7) gewinnen konnte und in 10 von 14 Partien ungeschlagen blieb. Bei der Austria blieb Peter Stöger in immerhin vier Derbys ungeschlagen, er konnte drei gewinnen, einmal gelang ein Remis.

SK RAPID WIEN:

Peter Pacult: 5 Spiele/3 Siege/2 Niederlagen, Torverhältnis: 4:2

Peter Schöttel: 7 Spiele/0 Siege/3 Remis/4 Niederlagen, Torverhältnis: 2:11

Zoran Barisic: 14 Spiele/7 Siege/3 Remis/4 Niederlagen, Torverhältnis: 26:18 Tore (eines davon interimistisch nach Pacult-Aus)

Mike Büskens: 2 Spiele/1 Sieg/0 Remis/1 Niederlage, Torverhältnis: 4:3

Damir Canadi: 1 Spiel/0 Siege/1 Remis|0 Niederlagen, Torverhältnis: 1:1

Goran Djuricin: 6 Spiele/2 Siege/2 Remis/2 Niederlagen, Torverhältnis: 8:6 (+ Cup: 1 Sieg, 2:1)

Dietmar Kühbauer: 2 Spiele/1 Sieg/0 Remis/1 Niederlage, Torverhältnis: 4:7

FK AUSTRIA WIEN:

Karl Daxbacher: 8 Spiele/4 Siege/1 Remis/3 Niederlagen, Torverhältnis: 9:5

Ivica Vastic: 2 Spiele/0 Siege/2 Remis/0 Niederlagen, Torverhältnis: 0:0

Peter Stöger: 4 Spiele/3 Siege/1 Remis/0 Niederlagen, Torverhältnis: 9:3

Nenad Bjelica: 3 Spiele/0 Siege/1 Remis/2 Niederlagen, Torverhältnis: 1:4

Herbert Gager: 1 Spiel/0 Siege/0 Remis/1 Niederlage, Torverhältnis: 0:1

Gerald Baumgartner: 3 Spiele/2 Siege/1 Remis/0 Niederlagen, Torverhältnis: 7:5

Andreas Ogris: 1 Spiel/0 Siege/0 Remis/1 Niederlage, Torverhältnis: 1:4

Thorsten Fink: 11 Spiele/3 Siege, 3 Remis, 5 Niederlagen, Torverhältnis: 13:19 (+Cup: 1 Niederlage, 1:2)

Thomas Letsch: 3 Spiele/2 Siege/0 Remis/1 Niederlage, Torverhältnis: 7:5

Christian Ilzer: 1 Spiel/0 Siege/0 Remis/1 Niederlage, Torverhältnis: 1:3


Stadion-Bilanz:

Das Wiener Derby wurde nicht nur in den üblichen zwei Heimstadien ausgetragen, sondern in insgesamt fünf Sportstätten. Das Hanappi-Stadion wich dem Allianz-Stadion, aus dem Horr-Stadion wurde die Generali-Arena, wo auch die meisten Spiele stattfanden. Die zweitmeisten wurden jedoch im Happel-Stadion absolviert.

Eine Festung aufzubauen oder die Heimstärke hervorzukehren gelang in diesem Jahrzehnt weder Rapid noch der Austria. Der SCR wartet im neuen Allianz-Stadion noch immer auf den ersten Sieg gegen die Austria, auch im Hanappi-Stadion spricht die Statistik mit nur 2 Siegen in 7 Spielen nicht unbedingt für die Hütteldorfer. Der FAK wiederum konnte in der neuen Heimat Generali-Arena nur 3 von 13 Spielen gewinnen, im Horr-Stadion war die Bilanz ausgeglichen, im Happel-Stadion siegte Rapid öfters.

Generali-Arena: 13 Spiele/3 Siege Austria, 6 Siege Rapid, 4 Remis

Happel-Stadion: 10 Spiele/5 Siege Rapid, 3 Siege Austria, 2 Remis (+Cup: 1 Spiel, 1 Sieg Rapid)

Hanappi-Stadion: 7 Spiele/2 Siege Rapid, 4 Siege Austria, 1 Remis

Allianz-Stadion: 5 Spiele/ 3 Austria-Siege, 2 Remis

Horr-Stadion: 2 Spiele/1 Sieg Austria, 1 Sieg Rapid


Zuschauer-Bilanz:

Das Wiener Derby lockt die Zuschauer noch immer in ihren Bann. Rapid gegen Austria elektrisiert die Massen. Daran hat sich auch im vergangenen Jahrzehnt nichts geändert.

Allerdings gibt es ein Derby, dass von den Zuschauern her alles in den Schatten stellte. Am 13. Spieltag der Saison 2015/16, genauer gesagt am Sonntag, den 25. Oktober 2015, pilgerten 31.700 Fans ins Ernst-Happel-Stadion.

Damit ist es das bestbesuchte Derby zwischen den Jahren 2010 und 2020. Es fand in jener Zeit statt, als Rapid aufgrund des Abrisses des Hanappi-Stadions und des Neubaus des Allianz-Stadions ins Happel-Oval ausweichen musste.

Die Gesamt-Zuschauerzahl der letzten zehn Jahre kann sich durchaus sehen lassen. Im Durchschnitt füllte man in jedem Spiel fast das alte Hanappi-Stadion bzw. die neue Generali-Arena.

Gesamtanzahl Zuschauer im Schnitt pro Derby
645.994 17.000

Alle Derbys des Jahrzehnts im Überblick:

Im Rückblick gesehen waren da doch einige spannende Partien und interessante Ergebnisse dabei.

Die längste Derby-Serie konnte übrigens die Austria verbuchen - sie blieb, angefangen mit dem Platzsturm-Derby im Mai 2011 bis in den Oktober 2013, ganze zehn Spiele ungeschlagen und kassierte dann erst wieder eine Niederlage. Dazwischen gelangen fünf Siege und fünf Remis.

Spieltermin

Stadion Ergebnis Trainer
14.3.2010 Hanappi-Stadion 2:0 für Rapid Pacult/Daxbacher
5.5.2010 Horr-Stadion 1:0 für Austria Pacult/Daxbacher
12.9.2010 Hanappi-Stadion 0:1 für Austria Pacult/Daxbacher
28.11.2010 Horr-Stadion 0:1 für Rapid Pacult/Daxbacher
13.3.2011 Generali-Arena 0:1 für Rapid Pacult/Daxbacher
22.5.2011 Hanappi-Stadion 0:3 für Austria/strafverifiziert (Platzsturm) Barisic/Daxbacher
21.8.2011 Happel-Stadion 0:3 für Austria Schöttel/Daxbacher
23.10.2011 Generali-Arena 1:1 Schöttel/Daxbacher
18.2.2012 Happel-Stadion 0:0 Schöttel/Vastic
15.4.2012 Generali-Arena 0:0 Schöttel/Vastic
5.8.2012 Hanappi-Stadion 0:3 für Austria Stöger/Schöttel
21.10.2012 Generali-Arena 2:0 für Austria Stöger/Schöttel
17.2.2013 Hanappi-Stadion 1:2 für Austria Stöger/Schöttel
21.4.2013 Generali-Arena 2:2 Stöger/Barisic
11.8.2013 Hanappi-Stadion 0:0 Barisic/Bjelica
27.10.2013 Generali-Arena 0:1 für Rapid Barisic/Bjelica
9.2.2014 Hanappi-Stadion 3:1 für Rapid Barisic/Bjelica
6.4.2014 Generali-Arena 0:1 für Rapid Gager/Barisic
24.8.2014 Generali-Arena 2:2 Baumgartner/Barisic
9.11.2014 Happel-Stadion 2:3 für Austria Baumgartner/Barisic
8.3.2015 Generali-Arena 2:1 für Austria Baumgartner/Barisic
17.5.2015 Happel-Stadion 4:1 für Rapid Barisic/Ogris (Interim)
12.8.2015 Generali-Arena 2:5 für Rapid Fink/Barisic
25.10.2015 Happel-Stadion 1:2 für Austria Fink/Barisic
14.2.2016 Generali-Arena 0:3 für Rapid Fink/Barisic
17.4.2016 Happel-Stadion 1:0 für Rapid Fink/Barisic
7.8.2016 Happel-Stadion 1:4 für Rapid Fink/Büskens
23.10.2016 Allianz-Stadion 0:2 für Austria Fink/Büskens
12.2.2017 Happel-Stadion 1:1 Fink/Canadi
23.4.2017 Allianz-Stadion 0:2 für Austria Fink/Djuricin
6.8.2017 Allianz-Stadion 2:2 Fink/Djuricin
22.10.2017 Happel-Stadion 0:1 für Rapid Fink/Djuricin
4.2.2018 Allianz-Stadion 1:1 Fink/Djuricin
15.4.2018 Happel-Stadion 0:4 für Rapid Letsch/Djuricin
16.9.2018 Allianz-Stadion 0:1 für Austria Letsch/Djuricin
16.12.2018 Generali-Arena 6:1 für Austria Letsch/Kühbauer           
1.9.2019 Generali-Arena 1:3 für Rapid Ilzer/Kühbauer

ÖFB-Cup (Achtelfinale):
25.10.2017 Happel-Stadion 1:2 für Rapid Fink/Djuricin

Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid-Finanzchef Landthaler wird neuer Bundesliga-Vorstand

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare