250.000 Euro! So viele sehen Rapid als Meister

250.000 Euro! So viele sehen Rapid als Meister Foto: © GEPA
 

Beeilung, Beeilung, jetzt zählt's!

Noch bis Donnerstag, 22. Juli, um 23:59 Uhr kannst du im 250.000-Euro-Tippspiel von LAOLA1 deinen Tipp abgeben.

Für jene, die es noch nicht mitbekommen haben: Was ihr tun müsst, um eine Chance auf den Gewinn von 250.000 Euro zu haben? Den Endstand der ADMIRAL Bundesliga und der ADMIRAL 2. Liga tippen.

Mit dem exakt richtigen Tipp für beide Ligen räumst du am Ende der Saison ab. Bei mehreren richtigen Tipps wird der Gewinn zu gleichen Teilen aufgeteilt.

Kurz vor "Einsendeschluss" zeichnen sich unter den vielen Tipps natürlich schon eindeutige Trends ab. Nach den "Tabellenständen" in der vergangenen Woche präsentieren wir euch daher diesmal eure bisherigen Meister- und Absteiger-Tipps in beiden Ligen.

Gib deine Tipps hier ab - 250.000-Euro-Tippspiel>>>

Alle Informationen zum Tippspiel>>>

EURE MEISTER-TIPPS BUNDESLIGA

Verein Meister-Tipps in Prozent
FC Red Bull Salzburg 81
SK Rapid Wien 11
SK Sturm Graz 5
LASK 2

Unser Tipp: Die Verwunderung darüber, dass eine überwältigende Mehrheit den Serienmeister aus Salzburg auch nach dieser Saison ganz vorne sieht, hält sich in Grenzen. Geht es nach der Wahrscheinlichkeit, ist der Tipp auf die erneute Titelverteidigung auch der logische.

Aber was, wenn es die "Bullen" diesmal nicht schaffen?

Dann sind jene 81 Prozent aller Tipps, die Salzburg erneut als Meister sehen, aus dem Rennen, weil ihnen die vermeintlich einfachste Ansage umgefallen ist.

Wie seht ihr die Salzburg-Jäger? Elf Prozent glauben, dass Rapid die langjährige "Mission33" endlich zum Abschluss bringt. Auch Sturm und LASK können einige von euch hinter sich vereinigen. Das fehlende Prozent teilt sich auf die übrigen Vereine auf.

EURE ABSTEIGER-TIPPS BUNDESLIGA

Verein Absteiger-Tipps in Prozent
Admira 28
SCR Altach 18
WSG Tirol 16
TSV Hartberg 13
SV Ried 12
SK Austria Klagenfurt 11

Wenn es darum geht, wer die Liga am Ende der Saison als Absteiger verlassen muss, gibt es eine wesentlich größere Streuung. Den klaren Abstiegskandidaten Nummer eins gibt es diesmal nicht.

28 Prozent von euch glauben nicht, dass das Admira-Projekt von Andreas Herzog von Erfolg gekrönt sein wird. Die Cup-Pleite des SCR Altach dürfte jene, die die Vorarlberger als Absteiger sehen, in ihrer Einschätzung bestätigen.

Vier weitere Vereine werden in zweistelliger Prozentzahl genannt: 16 Prozent glauben, dass der Zauber der WSG Tirol in dieser Saison verfliegen wird. Auch Hartberg (13) und die SV Ried (12) gelten als potenzielle Absteiger.

Aufsteiger Austria Klagenfurt genießt offenkundig einen Vertrauensvorschuss. Nur elf Prozent von euch haben die Kärntner auf dem letzten Tabellenplatz eingereiht. Die fehlenden Prozent teilen sich wie in allen übigen Kategorien auf die anderen Klubs auf.

EURE MEISTER-TIPPS 2. LIGA

Verein Meister-Tipps in Prozent
FC Wacker Innsbruck 34
SKN St. Pölten 27
FC Liefering 19
FC Blau-Weiß Linz 9
GAK 4
SV Lafnitz 2

2022/23 wird der FC Wacker Innsbruck wieder dem rot-weiß-roten Oberhaus angehören - dies prognostiziert zumindest rund ein Drittel von euch.

Die Tiroler starten nach dem verpassten Aufstieg in der Vorsaison als Favorit in die neue Spielzeit. Selbstläufer wird der Angriff auf Platz eins in der 2. Lga jedoch keiner.

Denn auch Absteiger SKN St. Pölten hat Ambitionen und möchte so schnell wie möglich zurück in die Bundesliga - 27 Prozent glauben, dass dies am schnellstmöglichen Weg gelingt. 19 Prozent sehen den FC Liefering als angehenden Meister der 2. Liga - Aufstieg wäre für die Salzburger Zweitvertretung damit jedoch logischerweise keiner verbunden.

Außenseiterchancen werden Blau-Weiß Linz (9 Prozent) sowie den beiden steirischen Vertretern GAK (4 Prozent) und SV Lafnitz (2 Prozent) zugesprochen.

EURE ABSTEIGER-TIPPS 2. LIGA

Verein Tabellenletzter in Prozent
SV Horn 24
FC Dornbirn 13
Young Violets 12
SK Vorwärts Steyr 11
FAC 9
SKU Amstetten 8
SK Rapid II 8
Kapfenberger SV 4
FC Juniors OÖ 4
SV Lafnitz 2

Konkret lautet die Frage hier eigentlich: Wer landet in der Endabrechnung auf dem 16. Tabellenplatz? Denn ob und wie viele Absteiger es am Ende tatsächlich gibt, ist bisweilen auch von anderen Faktoren abhängig, wie man in den vergangenen Saisonen beobachten konnte.

Euer Favorit auf die "Rote Laterne" ist nach der eher turbulenten jüngeren Vergangenheit der SV Horn, wobei bei den Niederösterreichern mit Rolf Landerl nun ein recht spannender Trainer am Werk ist.

Auch der FC Dornbirn (13 Prozent), die Young Violets (12 Prozent) und Vorwärts Steyr (11 Proznet) werden von euch nicht ganz so stark eingestuft.

Generell gibt es jedoch auch bei dieser Frage eine ziemliche Streuung, was für die Ausgeglichenheit und Spannung dieser Liga spricht.

<<<Die Spiele der 2. Liga gibt es auch in dieser Saison wieder bei LAOLA1 im LIVE-STREAM>>>

Hier erfährst du mehr zum größten Tippspiel der LAOLA1-Geschichte:


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..