Fallrückzieher sorgt für FAC-Sieg gegen Violets

 

Der FAC entscheidet das kleine Wiener Derby in der 7. Runde der 2. Liga gegen die Young Violets mit 2:1 für sich.

Am heimischen FAC-Platz legen die Floridsdorfer munter los. Die Abwehr der Gäste präsentiert sich trotz bekannter Namen wie Christoph Schösswendter, Christian Schoissengeyr und Christoph Martschinko löchrig.

Ein Schuss von Sahanek kann von Kos entschärft werden (23.). In der 33. Minute kommen dann die Jungveilchen entgegen des Spielverlaufs zur Führung. Nach einem angeblichen Foul von Fila im Luftkampf, entscheidet der Schiedsrichter auf Elfmeter. Juki verwandelt eiskalt zum 1:0.

In der 45. Minute hätte Hahn fast auf 2:0 gestellt, doch er scheitert aus guter Position an der Stange. Auf der anderen Seite verfehlt ein Fallrückzieher von Schmid das Tor. In der zweiten Halbzeit schlägt der FAC jedoch zurück.

Ein Jurdik-Zuspiel von der Grundlinie verwertet Sahanek zum 1:1 (56.) - sein fünftes Saisontor. Die Floridsdorfer bleiben am Drücker, die Entscheidung fällt sehenswert. Nach einem Sahanek-Eckball bekommen die Young Violets den Ball nicht weg, Lugonja steigt hoch und verwandelt mit einem Fallrückzieher zum 2:1 (80.).

Der FAC klettert mit zehn Punkten auf Rang sechs, die Young Violets liegen weiterhin am Tabellenende.

Hier geht's zu allen Streams der Spiele aus der 2. Liga >>>


Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at

Vereinslos mit GAK-Trainer Gernot Plassnegger

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare