Heimsieg für Kapfenberger SV

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der SKU Amstetten muss die nächste Niederlage verdauen. Der Aufsteiger verabschiedet sich in der 15. Runde mit einer 0:2-Niederlage beim Kapfenberger SV in die Winterpause der 2. Liga.

Die Entscheidung fällt in der 70. Minute. Nach einem Foul von Gschossmann an Sabitzer im Strafraum versenkt Routinier David Sencar den fälligen Elfmeter. Zehn Minuten später macht Thomas Sabitzer mit dem zweiten Tor der Steirer endgültig alles klar.

Die Amstettner haben somit zuletzt vier Mal in Folge verloren und überwintern auf einem Abstiegsplatz. Für den KSV ist es indes der dritte Heimsieg in Folge.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare