Dritter Sieg in Serie für Wiener Neustadt

Dritter Sieg in Serie für Wiener Neustadt Foto: © GEPA
 

Der SC Wiener Neustadt bleibt auch nach drei Frühjahrsrunden in der HPYBET 2. Liga makellos.

Am Samstag feiern die Niederösterreicher in der 18. Runde einen 2:1-Heimsieg gegen Abstiegskandidat Vorwärts Steyr.

In einer lange Zeit ereignisarmen ersten Spielhälfte kommen die Hausherren nach einer Standardsituation auf die Siegerstraße.

Manuel Seidl bringt von rechts eine Freistoßflanke in den Strafraum, Stefan Hager trifft sehenswert per Kopf (37.). Kurz vor der Pause verwandelt Filip Faletar einen durchaus strittigen Foulelfmeter zum zweiten Tor (43.).

Nach dem Seitenwechsel kann Steyr durch einen Handelfer, den Jefte Betancor verwandelt (63.), nur noch verkürzen.

Abstand zur Spitze verkürzt

Anschließend hat aber der SCWN noch weitere Chancen, den Sieg noch deutlicher zu gestalten.

Durch die gleichzeitige Niederlage des FC Blau-Weiß Linz verbessern sich die Neustädter auf Platz drei der Tabelle und liegen nur noch einen Zähler hinter der SV Ried bzw. vier hinter Tabellenführer WSG Wattens.

Vorwärts Steyr bleibt mit 16 Punkten auf Platz 15 der Tabelle und damit auf einem Abstiegsplatz.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..