Weissenböck tritt als Ried-Cheftrainer zurück

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Thomas Weissenböck gibt am Montag seinen Rücktritt als Cheftrainer der SV Ried bekannt. Co-Trainer Miron Muslic wird bis auf weiteres das Training der Profi-Mannschaft leiten. Weissenböck bleibt dem Verein aber im Nachwuchsbereich erhalten.

"Ich habe den Job als Cheftrainer der SV Guntamatic Ried sehr gerne gemacht. Nach den letzten Spielen habe ich aber gemerkt, dass die Mannschaft neue Impulse braucht. Ich möchte dem Verein hierbei nicht im Wege stehen", begründet Thomas Weissenböck seine Entscheidung.

"Ich möchte mich bei Thomas Weissenböck für sein großes Engagement aufrichtig bedanken. Es freut mich sehr, dass er uns mit seiner hohen fachlichen Kompetenz weiterhin zur Verfügung steht und künftig wieder in unserer Akademie tätig sein wird", betont SVR-Manager Fränky Schiemer.

Textquelle: © LAOLA1.at

Roman Mählich bei Sturm: "Ein neuer Saisonstart für uns"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare