RB Salzburg holt kroatischen Youngster

RB Salzburg holt kroatischen Youngster
 

Der FC Red Bull Salzburg angelt sich einen ganz jungen Hoffnungsträger.

Der erst 17-jährige Stürmer Roko Simic kommt von Lokomotiva Zagreb zu den Roten Bullen und unterschreibt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024.

Der großgewachsene kroatische Sturmtank wird als Kooperationsspieler beim FC Liefering in der 2. Liga zum Einsatz kommen, ehe er womöglich in der Bundesliga seine Fußstapfen hinterlassen kann.

Simic, dessen Vater Dario 100 Länderspiele bestritten hat, feierte sein Erstliga-Debüt bereits mit 16 Jahren und kam in der vergangenen Saison für den Erstliga-Klub aus Zagreb auf 26 Einsätze und vier Treffer. Zudem ist Simic auch Teil der kroatischen U17-Nationalmannschaft.

Salzburg-Sportdirektor Christoph Freund meint über den neuen Mann: "Roko hat großes Potenzial, eine außergewöhnliche Mentalität und in der kroatischen Liga schon gezeigt, was er kann. Er soll sich in den kommenden Monaten an unsere Art von Fußball gewöhnen und bekommt auch die notwendige Zeit, sich zu entwickeln. Deshalb wird er als Kooperationsspieler beim FC Liefering starten."

Der Youngster begründet seine Entscheidung für Salzburg so: "Man gibt jungen Spielern hier eine Chance. Und schaut, was aus ihnen wird."


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..