FC Blau-Weiß Linz startet Bildungsoffensive

Aufmacherbild Foto:
 

Der FC Blau-Weiß Linz startet eine Bildungsoffensive für seine Kicker und übernimmt damit laut eigener Aussage eine Vorreiterrolle im österreichischen Profi-Fußball.

Der Verein aus der 2. Liga kooperiert unter dem Motto "Bildung ist Zukunft" mit dem Bildungsinstitut "Wirtschaftsimpulse" und bietet seinen Nachwuchs-, Amateur- und Profi-Spielern gezielte Aus- und Weiterbildungen an. Junge Spieler sollen auf das Berufsleben vorbereitet und für Profis der Weg für die Karriere danach geebnet werden.

"Wir übernehmen Verantwortung und unterstützen unsere Spieler durch diese Partnerschaft mit kostenlosen Bildungsmaßnahmen auch außerhalb des grünen Rasens in jeder Phase ihrer aktiven Karriere", erklärt Marketing-Vorstand Christian Wascher.

Für das Berufsleben gewappnet

"Nachwuchs- und Amateurspieler erhalten von den Experten der Wirtschaftsimpulse eine professionelle Berufs- und Bildungsberatung, werden zudem mit Fachwissen und wertvollen Tipps durch den Bewerbungsprozess geführt. Sollte der Sprung in den Profifußball nicht gelingen, sind die Spieler des FC Blau-Weiß Linz durch diese Partnerschaft für das Berufsleben gewappnet. Umgekehrt können sich Profispieler mit Aus- und Weiterbildungen für das Leben nach der Fußballerkarriere gezielt vorbereiten, problemlos und mit dem nötigen Fachwissen den zweiten Karriereweg starten. Ermöglicht wird das durch onlineunterstützte Diplomlehrgänge, Lehrgänge und Ausbildungen - passend für jeden Charakter", heißt es in einer Aussendug der Linzer.

„Beim FC Blau-Weiß Linz fasziniert mich die Zukunftsvision des Vereins, das motivierte und wirtschaftlich agierende Führungsteam, aber vor allem die Nachhaltigkeit im Umgang mit den Spielern. In jeder Phase der aktiven Karriere bietet Blau-Weiß eine individuelle und perfekt sitzende Unterstützung für die Profis und Amateure. Es freut mich, dass wir im Zuge unserer Bildungs- und Berufs-Kooperation hier einen kleinen Teil dazu beitragen dürfen", erklärt Wirtschaftsimpulse-Geschäftsführer Daniel Pühringer.

Das Thema Bildung und Ausbildung von Fußballern spielt auch in dieser Episode von "LAOLA1 on Air - der Sport-Podcast" eine entscheidende Rolle:


Weitere Videos


Textquelle: © LAOLA1.at

LASK: Das emotionale Ende des "Glasner-Fluchs"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare