Scharner wird Jugendleiter beim SKN St. Pölten

Scharner wird Jugendleiter beim SKN St. Pölten Foto: © SKN St. Pölten
 

Paul Scharner findet eine neue Aufgabe bei einem Klub der Admiral 2. Liga!

Der ehemalige ÖFB-Internationale übernimmt den Posten des Jugendleiters beim SKN St. Pölten. Der 40-fache Teamspieler war zuvor seit Jänner Jugendtrainer bei Austria Salzburg.

Die Zusammenarbeit mit den "Wölfen" soll sich über mehrere Jahre erstrecken und die Entwicklung der Jugend nachhaltig prägen.

"Die Gespräche mit der neuen Führung und dem Trainerteam des Vereins haben mich überzeugt, dass wir gemeinsam hier beim SKN in den kommenden Jahren den Verein nachhaltig entwickeln wollen. In Zukunft wollen wir nun als echtes 'Rudel' agieren, um unsere Ziele als Team zu erreichen. Das Potenzial, das im Klub und der gesamten Region steckt, ist unglaublich groß. Dieses gilt es nun entsprechend abzurufen", sagt Scharner.

Geschäftsführer Sport Jan Schlaudraff meint: "Mit Paul ist es uns gelungen, einen absoluten Fachmann, der noch dazu über internationale Erfahrung verfügt, für unseren Verein zu gewinnen, der den eingeschlagenen Weg des Klubs zu 100 Prozent mittragen und unsere Jugendabteilung auf ein neues Level heben wird."

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..