Große Verletzungssorgen bei Blau-Weiß Linz

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Beim FC Blau-Weiß Linz läuft es derzeit einfach nicht rund.

Vier Niederlagen in vier Spielen 2019, Trainer-Rücktritt und nun schlägt auch noch das Verletzungspech bei den Stahlstädtern zu.

Wie der Klub mitteilt, wird Bernhard Janeczek für den Rest der Saison ausfallen. Der 27-jährige Defensiv-Allrounder laboriert an einer Sprunggelenksverletzung und muss sich einer Operation unterziehen.

Auch dem Spanier Canillas droht ein frühzeitiges Saison-Aus. Der 22-Jährige trägt nach einem Syndesmoseband-Einriss aktuell einen Gips.

Auch gute Nachrichten

Aktuell befindet sich Canillas auf Heimaturlaub in Malaga. Der nächste MR-Termin in drei Wochen wird endgültig klären, ob der Spanier noch zu einem Einsatz im Frühjahr kommen wird.

Ebenfalls angeschlagen sind derzeit Mario Ebenhofer und Florian Templ. Beide zogen sich Verletzungen im Spiel gegen Amstetten zu und können aktuell nur physiotherapeutisch behandelt werden.

Aber es gibt auch gute Nachrichten für die Fans von Blau-Weiß. Thomas Jackel, der aufgrund einer Knöchelverletzung gut einen Monat pausieren muss, wird bereits diese, spätestens nächste Woche in das Training zurückkehren.

Zunächst wird der 23-Jährige individuell trainieren, eine schnelle Rückkehr ins Mannschaftstraining werde aber angestrebt, heißt es vom Klub.

Textquelle: © LAOLA1.at

Munas Dabbur: "Herzog hat mir Vertrauen gegeben"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare