Abgang beim FC Dornbirn

Abgang beim FC Dornbirn Foto: © GEPA
 

Der FC Dornbirn hat den Abgang eines Stammspielers zu verzeichnen.

Egzon Shabani wechselt im Sommer von den Vorarlbergern zum Liechtensteiner Klub USV Eschen-Mauren, der in der vierthöchsten Schweizer Spielklasse engagiert ist.

Der Nordmazedonier ist im Sommer 2019 vom Schweizer Verein Rapperswil-Jona zu den "Rothosen" gewechselt und hat bisher in der 2. Liga insgesamt 50 Partien bestritten (9 Tore, 8 Assists). In der zu Ende gehenden Saison hat der Offensivspieler in 23 Spielen drei Tore und fünf Assists verbucht.

Kapfenberg gegen Dornbirn, Sonntag, ab 14:30 Uhr, im kostenlosen LIVE-Stream >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..