Neuer Verteidiger für Wacker Innsbruck

Neuer Verteidiger für Wacker Innsbruck Foto: © GEPA
 

Der FC Wacker präsentiert unmittelbar vor dem Start in die neue Saison der Admiral 2. Liga einen Neuzugang. Stefan Hager kommt ablösefrei von Bundesliga-Klub WSG Tirol unter unterschreibt in Innsbruck einen Vertrag bis Sommer 2022 mit Option auf eine weitere Saison.

Sportchef Alfred Hörtnagl sagt: "Nach den Abgängen von Markus Wostry, Sefik Abali und Anel Hadzic wollten wir uns in der Defensive noch einmal verstärken. Mit Stefan (Anm. Hager) haben wir einen erfahrenen Mann für die Position gefunden. Er hat in den letzten Wochen bereits mittrainiert und sich gut in die Mannschaft integriert."

Der 26-jährige Kicker erklärt: "Als Tiroler Fußballer wächst man quasi als Wacker-Fan auf. Nun selbst Teil dieses Vereins zu sein macht mich sehr stolz. Die Jungs haben mich in den ersten Wochen bereits super aufgenommen und ich sehe sehr viel Potential in der Mannschaft."

Der ehemalige Nachwuchs-Teamspieler hat in der Akademie des FC Bayern gekickt, war danach beim LASK und in Wiener Neustadt engagiert. Hager hat insgesamt 42 Bundesliga-Partien absolviert und war bisher 81 Mal in der 2. Liga im Einsatz.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..