Starcraft-Pro Geoff 'iNcontroL' Robinson tot

Aufmacherbild Foto: © Blizzard Entertainment
 

Am Wochenende erreichte uns eine Nachricht, die die Gaming-Szene erschütterte: Geoff 'iNcontroL' Robinson ist tot. Der ehemalige Starcraft 2 Profispieler war zu seinen Glanzzeiten mit seinem Team "Evil Geniuses" (kurz EG) als Protoss-Spieler unterwegs. Doch auch nach seiner Profi-Karriere war er als sympathischer und lebensfroher Caster bekannt. Auch als aktiver Streamer setzte er sein Hobby und begeisterte die Community mit Games, wie etwa Dungeons & Dragons. Geoff wurde nur 33 Jahre alt.

Todesursache unbekannt

Die Familie des Amerikaners bat um Privatsphäre rund um den Tod der Starcraft-Legende. Dementsprechend ist auch nichts über die Ursache seines plötzlichen und tragischen Ablebens bekannt.

Um ihn gebührend zu ehren, können Fans an die Organisation "Southern California Bulldog Rescue" spenden, die ein Tierheim für englische Bulldoggen betreiben, die Geoff so liebte.

'iNcontroL' ist neben 'TotalBiscuit' bereits das zweite Mitglied der Starcraft-Community, das viel zu früh von uns ging. Mögen sie in Frieden ruhen!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare