LCK: Spannung am ersten Tag in Korea

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die LCK geht in die nächste Runde und im ersten Spiel des ersten Spieltages konnte KT Rolster schon einmal zeigen, dass sie nicht zu unterschätzen sind.

Nach einem enttäuschenden Spring Split 2019, bei dem sie nur den neunte von zehn Plätzen erreichten, konnten sie sich im ersten Spiel des Summer Splits klar gegen Jin Air Greenwings durchsetzen. Jin Air, die im Spring Split den zehnten und somit letzten Platz belegten, mussten sich mit 2:0 im „Best of Three“ geschlagen geben.

Es bleibt abzuwarten ob der Gewinner des Summer Split 2018, KT Rolster, eine ähnlich gute Leistung auch 2019 wieder abrufen kann.

Spannendes Ende im zweiten Spiel

Im zweiten Spiel des ersten Spieltages musste sich der Spring-Split-Fünfte DAMWON Gaming ganz knapp gegen das stark auftretende Gen.G geschlagen geben.

Gen.G schaffte es sich nach einem guten Draft und einem „Baron Steal“ das dritte Spiel des „Best of Three“ an sich zu reißen. Somit legt der Siebte des Spring Splits schon einmal einen guten Start vor, um bei diesen Split besser abzuschneiden.

Textquelle: © LAOLA1.at

Sturm Graz: Günter Kreissl hat seinen Rücktritt angeboten

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare