The International 2019 gestartet

Aufmacherbild Foto: © Valve
 

Es geht wieder los! Am Dienstag, den 20. August 2019 hat das mittlerweile 9. The International, das größte Esport-Event für Dota2-Spieler, in der Mercedes-Benz Arena in Shanghai begonnen. Auf die Teams, die sich qualifizieren konnten, warten diesmal insgesamt exakt $ 33.665.291,-. Satte $ 8 Mio. mehr, als im letzten Jahr!

Welche Teams dabei sind, welche Partien bereits gespielt wurden und was uns noch erwartet, verraten wir euch in diesem Artikel!

Das Preisgeld

Wie üblich finanziert sich die hohe Summe des Preispoold aus den Einnahmen der Ingame-Verkäufe in Dota2 im Vorfeld des TI. Die Community kann so das Offline-Spektakel unterstützen und ingame ihren Support für ihr Lieblingsteam zeigen. $ 1,6 Mio. werden jedes Jahr von Entwickler Valve zur Verfügung gestellt, der Rest ergibt sich durch einen prozentuellen Anteil der Shop-Einkäufe. Genauer gesagt fließen 25% aller Erlöse durch Battle-Pass-Verkäufe direkt in das Preisgeld von The International ein.

Platz 1 erhält insgesamt $ 15.326.262,- (genau 45,5%), die letzten beiden Plätze fahren mit jeweils $ 84.210,- (0,25%) nach Hause. So ist sicher, dass jedes der 18 teilnehmenden Teams einen ordentlichen Betrag erhalten wird.

Die Teams

Das TI9 wird in der Mercedes-Benz Arena in Shanghai ausgetragen. Von 20.bis 25. August 2019 matchen sich die 18 besten Dota2-Teams um den größten Prizepool der Dota2-Geschichte.

Das sind die teilnehmenden Teams:

  • Team Secret
  • Virtus Pro
  • Vici Gaming
  • Evil Geniuses
  • Tea Liquid
  • PSG.LGD
  • Fnatic
  • Ninjas in Pyjamas
  • TNC Predator
  • OG
  • Alliance
  • Keen Gaming
  • Newbee
  • Infamous
  • Chaos Esports Club
  • Natus Vincere
  • Royal Never give up
  • Mineski

Tag 1

Während sich in Mitteleuropa die meisten Gamer gerade auf der gamescom in Köln befinden, geht in Shanghai bereits ordentlich die Post ab! Bereits in der Gruppenphase mussten wir uns von zwei Teams trennen: Chaos Esports Club und NiP.

Im Upper Bracket konnte sich PSG.LGD gegen Virtus Pro mit 2-0 durchsetzen und Vici Gaming besiegte TNC Predator knapp mit 2-1. OG konnte Newbee mit 2-0 ins Lower Bracket schicken und bei einer der interessantesten Partien des Spieltages, Team Secret gegen Evil Geniuses, stand es beim Verfassen dieses Artikels bereits 1-0 für EG.

In der ersten Runde des Lower Brackets begann die Bo1-Aussortierung:

Royal Never give up besiegte Alliance, Team Liquid kickte Fnatic, Infamous schickte Keen Gaming und Mineski Navi nach Hause. Die ersten sechs Teams sind also bereits ausgeschieden. Für die anderen geht es weiter im Kampf um den Titel.

Gelingt OG die Sensation?

OG, der aktuelle Titelverteidiger, ist bereits in der zweiten Runde des Upper Brackets angekommen. Ungeschlagen preschen sie weiter vor in Richtung Finale. Allerdings sieht es auch für PSG.LGD sehr gut aus, die heute auf Vici Gaming treffen. Wird es OG gelingen als erstes Team in der Dota2-Geschichte den Titel von The International zu verteidigen?

Seid live dabei und verfolgt das TI9 live auf Twitch:

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare