Wien hofft wieder auf Federer

Aufmacherbild
 

Nach der Auftaktniederlage in Shanghai dürfen die Erste Bank Open in der Wr. Stadthalle wieder mit einem Wien-Start von Roger Federer spekulieren. "Ich werde sofort Kontakt aufnehmen und anrufen", sagte Wien-Turnierdirektor Herwig Straka gegenüber der APA. Der Schweizer Superstar signalisiert davor in Gesprächen, dass bei einem frühen Shanghai-Aus ein Antreten in der Stadthalle wahrscheinlicher wäre. Keine großen Hoffnungen macht sich Straka hingegen mehr auf ein Kommen von Rafael Nadal.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen