Andreas Mitter neuer Cheftrainer in Finnland

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Der neue Cheftrainer der finnischen Skispringer kommt aus Österreich und heißt Andreas Mitter.

Der Steirer, der in den letzten Jahren die Trainingsgruppe II des ÖSV-Continental-Cup-Teams trainierte, tritt ab April die Nachfolge von Jani Klinga an.

Auf Mitter wartet keine einfache Aufgabe, Lauri Asikainen liegt als bester Finne derzeit auf dem 46. Platz im Gesamtweltcup. Zudem steht ein Großereignis vor der Tür: Im Winter 2017 findet in Lahti die Nordische Ski-WM statt.

Zuletzt wurde auch der ehemalige ÖSV-Skisprung-Cheftrainer Alexander Pointner mit dem Posten in Verbindung gebracht.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare