Dritter ÖM-Titel im Super-G für Görgl

Aufmacherbild
 

Elisabeth Görgl beweist bei den österreichischen Skialpin-Meisterschaften, dass sie noch lange nicht zum alten Eisen gehört.

Die 35-jährige Steirerin gewinnt am Donnerstag in St. Leonhard im Pitztal den Super-G vor Mirijam Puchner (+0,18 Sek.) und Tamara Tippler (+0,50).

Für Görgl ist es nach Altenmarkt-Zauchensee (2006) und Innerkrems (2010) der dritte Titel in dieser Disziplin.

Riesentorlauf-Weltcupsiegerin Eva-Maria Brem fährt mit der 42. und letzten Startnummer auf Rang 17 (+4,03).

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare