Abgebrochener Maribor-Slalom wird nachgetragen

Aufmacherbild
 

Der wegen irregulärer Bedingungen nach 25 Läuferinnen abgebrochene Damen-Slalom in Maribor wird nachgetragen.

Wie die FIS am Freitag bekanntgibt, soll der Torlauf am Montag, den 15. Februar im schweizerischen Crans Montana nachgeholt werden. Als Startzeiten sind 10 bzw. 13 Uhr geplant.

Im WM-Ort von 1987 finden am Wochenende davor auch eine Abfahrt (13. Februar) und eine Kombination (14./Abfahrt, Slalom) statt.

ÖSV-Damen-Rennsportleiter Jürgen Kriechbaum äußerte sich am Freitag in Garmisch-Partenkirchen über die Ansetzung für Crans-Montana nicht glücklich. Er hätte ein weiteres Rennen Anfang März in Jasna begrüßt, wo nach starken Ergebnissen der Slowakinnen rund um die zweifache Flachau-Nachtslalom-Siegerin Veronika Velez-Zuzulova große Euphorie herrscht.

Die FIS wollte das Rennen aber offenbar möglichst rasch nachtragen.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare