Maribor-Slalom wird abgebrochen und abgesagt

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Nach 25 Läuferinnen wird der Damen-Slalom in Maribor wegen der irregulären Bedingungen vorzeitig abgebrochen und abgesagt.

Starker Regen weichte die Piste auf, die Bedingungen verschlechterten sich mit jeder Läuferin. Große Löcher ließen die Verletzungsgefahr extrem steigen.

Zum Zeitpunkt des Abbruchs lagen die Tschechin Sarka Strachova und die Schweizerin Wendy Holdener zeitgleich voran. Beste Österreicherin war auf Rang elf Michaela Kirchgasser (+2,40 Sek.) unmittelbar vor Carmen Thalmann.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare