Schlechte Nachrichten von Vanek

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Verletzungspause von Thomas Vanek dauert länger an als erhofft.

Der Flügel der Minnesota Wild verpasst nicht nur das letzte Spiel des Grunddurchgangs gegen die Calgary Flames, sondern auch den Auftakt in die Playoffs. Das Team gibt bekannt, dass er mit seiner Oberkörperverletzung definitiv ausfällt.

Geht es nach Headcoach John Torchetti, muss der ÖEHV-Legionär noch länger als eine Woche mit der Zuschauerrolle vorlieb nehmen. Vanek zog sich die Verletzung gegen die Chicago Blackhawks zu.

Der 32-Jährige biss danach gegen die Detroit Red Wings auf die Zähne, fiel seither allerdings aus. In dieser Saison kam Vanek auf 18 Treffer sowie 23 Assists.

Auch Parise fällt aus

Zudem müssen die Wild im letzten Grunddurchgangsspiel auf Zach Parise, mit 25 Treffern Toptorjäger des Teams, verzichten. Er soll allerdings rechtzeitig für die Playoffs wieder spielbereit sein.

Damit muss er allerdings eine weitere Saison auf sein 300. Tor warten. Aktuell hält er bei 299 Treffern in der Regular Season.

LAOLA Meins

Thomas Vanek

Verpasse nie wieder eine News ZU Thomas Vanek!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare