Michael Grabner äußert sich zu NHL-Zukunft

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Michael Grabner glaubt an seine Chance auf einen neuen Vertrag in der NHL.

"Ich habe gehört, dass ein paar Teams an mir interessiert sind. Dass ich auf der Strecke bleiben könnte, darüber habe ich noch nie nachgedacht", zeigt er sich in der "Kleine Zeitung" zuversichtlich.

Eine Zukunft bei seinem letzten Team Toronto wäre der Idealfall: "Absolut, ich würde gerne dort bleiben. Die Maple Leafs sind die beste Organisation, für die ich jemals gespielt habe."

"Manager Lou Lamoriello hat eine fixe Vorstellung, welche Maßnahmen er für die Zukunft setzen will. Außerdem gibt es keinen besseren Trainer als Mike Babcock. Er schenkte mir viel Vertrauen und hat mich das ganze Jahr über in verschiedenen Situationen eingesetzt", überschüttet er die Verantwortlichen mit Lob.

Ungeduldig dürfe er im Hinblick auf einen neuen Arbeitgeber nicht werden. Die "Free Agency" startet am 1. Juli, dann können vertragslose Spieler offiziell bei den Teams unterschreiben. Grabner: "Ich wünschte, ich könnte schon etwas erzählen. Aber auf dem Spielermarkt geistern derzeit größere Namen herum. Da muss ich mich sozusagen hinten anstellen."

"Ich weiß aber, dass ich sicher nicht mehr fünf Millionen US-Dollar wie heuer verdienen kann. Hier muss man realistisch bleiben und ich darf nicht lange zögern."

LAOLA1 hat den Überblick der 15 heißesten Free Agents der NHL. Diese Spieler dürfen ihren Klub frei wählen und ab 1. Juli offiziell bei jedem der 30 Teams unterschreiben:

Bild 1 von 31 | © getty

15. Radim Vrbata (RW/35 Jahre/Vancouver Canucks)

Bild 2 von 31 | © getty

Der Angreifer brachte es 2015/16 nur auf 27 Scorerpunkte. Dennoch gilt der Tscheche als verlässlicher Scorer, der einigen Teams helfen könnte.

Bild 3 von 31 | © getty

14. James Reimer (G/28 Jahre/San Jose Sharks)

Bild 4 von 31 | © getty

Nach knapp acht Jahren wechselte er im Feburar zu den San Jose Sharks. Der wohl beste Goalie aller Free Agents.

Bild 5 von 31 | © getty

13. Kris Russell (D/29 Jahre/Dallas Stars)

Bild 6 von 31 | © getty

Der Verteidiger gilt als äußert defensivstark. Teams, die auf der Suche nach einem Defender sind, werden ihn auf dem Zettel haben.

Bild 7 von 31 | © getty

12. Mikkel Boedker (LW/26 Jahre/Colorado Avalanche)

Bild 8 von 31 | © getty

51 Scorerpunkte in 80 Spielen können sich durchaus sehen lassen. Zudem gehört der Däne zu den jüngeren freien Spielern und wird alleine deshalb sehr gefragt sein.

Bild 9 von 31 | © getty

11. Brian Campbell (D/37 Jahre/Florida Panthers)

Bild 10 von 31 | © getty

Inzwischen zwar schon 37 Jahre alt - dennoch bewies der Defender vergangene Saison mit 31 Punkten in 82 Spielen, dass er noch nicht zum alten Eisen gehört.

Bild 11 von 31 | © getty

10. Dan Hamhuis (D/33 Jahre/Vancouver Canucks)

Bild 12 von 31 | © getty

Auch Hamhuis ist bereits im fortgeschrittenen Alter, wird aber wohl einer der begehrtesten Verteidiger unter den Free Agents sein.

Bild 13 von 31 | © getty

9. Eric Staal (C/31 Jahre/NY Rangers) 

Bild 14 von 31 | © getty

Es scheint, als ob der ehemalige 100-Punkte-Stürmer kein Elite-Center mehr ist. Mit der passenden Gehaltsreduktion werden ihn trotzdem zahlreiche Teams jagen.

Bild 15 von 31 | © getty

8. Thomas Vanek (LW/32 Jahre/Minnesota Wild) 

Bild 16 von 31 | © getty

Auch Österreichs bester Eishockeyspieler aller Zeiten ist nach dem "Buyout" bei Minnesota vertragslos. Erste Gerüchte (Rangers, Islanders) gibt es bereits, in wenigen Tagen dürfte sich klären, wo der Steirer landen wird.

Bild 17 von 31 | © getty

7. Jiri Hudler (RW/32 Jahre/Florida Panthers)

Bild 18 von 31 | © getty

Nach seiner herausragenden Saison 2014/15 (76 Punkte in 78 Spielen) lief es in der vergangenen Spielzeit nicht ganz nach Wunsch. 35 Zähler sehen auf den ersten Blick nicht viel aus, Hudler kam jedoch nur auf 53 Einsätze.

Bild 19 von 31 | © getty

6. Loui Eriksson (RW/30 Jahre/Boston Bruins) 

Bild 20 von 31 | © getty

30 Tore und 33 Assists in der vergangenen Saison machen den Schweden zu einem der begehrtesten Free Agents des Sommers.

Bild 21 von 31 | © getty

5. Andrew Ladd (LW/30 Jahre/Chicago Blackhawks)

Bild 22 von 31 | © getty

Der Flügelspieler ist ein Garant für 20 Tore bzw. 50 Punkte pro Saison und sollte zahlreiche Angebote auf dem Tisch liegen haben.

Bild 23 von 31 | © getty

4. Milan Lucic (LW/28 Jahre/L.A. Kings)

Bild 24 von 31 | © getty

Nach acht Jahren bei den Boston Bruins wurde der "Power Forward" bei den L.A. Kings nicht glücklich und sucht ein neues Zuhause.

Bild 25 von 31 | © getty

3. Kyle Okposo (RW/28 Jahre/NY Islanders) 

Bild 26 von 31 | © getty

Der ehemalige Islanders-Offensivmann ist der wohl meist gefragte Flügelstürmer. Nach drei starken Saisonen im "Big Apple" haben ihn Gerüchten zufolge mehrere Teams auf dem Notizblock.

Bild 27 von 31 | © getty

2. David Backes (C/32 Jahre/St. Louis Blues) 

Bild 28 von 31 | © getty

Der ehemalige Kapitän der St. Louis Blues kombiniert offensive Fähigkeiten mit Führungsqualität und Einsatz - eine äußert beliebte Mischung in der NHL.

Bild 29 von 31 | © getty

1. Steven Stamkos (C/26 Jahre/Tampa Bay Lightning)

Bild 30 von 31 | © getty

Der Preis ist heiß! So gut wie alle Teams, die genug Capspace zur Verfügung haben, werden dem zweifachen Gewinner der "Rocket Richard Trophy" ein Angebot unterbreiten. Wo wird der 26-Jährige landen? Toronto, Buffalo, und die NY Rangers gelten als Topfavoriten - aber auch eine Rückkehr nach Tampa Bay oder eine Unterschrift bei Detroit werden immer öfter als heiße Tipps gehandelt. Am 1. Juli sollten wir mehr wissen!

Bild 31 von 31 | © getty
Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare