Nach Stehlik-Abgang: VSV holt Schweden

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der VSV verpflichtet nach dem überraschend schnellen Abgang von Richard Stehlik mit Robin Weihager einen neuen Verteidiger.

Der 27-jährige Schwede kommt von DEL-Schlusslicht Krefeld Pinguine zu den Kärntnern und soll bereits am Freitag im Derby gegen den KAC sein Debüt feiern.

Der langjährige Spieler der Malmö Redhawks avancierte nach einem Wechsel zu den Starbulls Rosenheim in der Saison 2013/14 zum Verteidiger und Spieler des Jahres der DEL2.

Bei den kriselnden Krefeldern musste Weihager zuletzt sogar als Stürmer aushelfen. Laut VSV-Angaben geben die Pinguine aufgrund der sportlich aussichtslosen Situation nun mehrere Spieler ab. Zuletzt wechselte bereits Istvan Sofron zum KAC.

"Trainer aus Schweden bestätigen, dass schon ein wenig Selbstvertrauen ausreicht, um Weihager zu alter Form auflaufen zu lassen. In einem gut funktionierenden Team (...) sollten seine Qualitäten rasch zum Vorschein kommen", ist sich sein neuer Arbeitgeber in einer Aussendung sicher.

VSV - KAC am Freitag, 19:10 Uhr im LIVE-Stream


LAOLA Meins

VSV

Verpasse nie wieder eine News ZU VSV!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare