Denifl unterschreibt bei "Zweitliga"-Team

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Stefan Denifl hat einen neuen Arbeitgeber. Der bisher beim World-Tour-Team IAM unter Vertrag stehende Tiroler wird im kommenden Jahr das Trikot von Aqua Blue Sport überstreifen.

"Sie wollten mich unbedingt haben", meint der 29-Jährige über die irische Equipe, welche die Lizenz für die zweite Division (Professional Continental Team) gelöst hat.

Denifls bisheriger Arbeitgeber löst sich nach vier Jahren auf.

Hoffen auf große Rennen

Denifl sieht sein Engagement keineswegs als Abstieg. Der Tiroler wird in bestimmten Rennen die Leaderrolle einnehmen und ist überzeugt, dass das Team auch große Rennen bestreiten wird.

Seine Stärke sieht er vor allem in einwöchigen Rundfahrten und schwierigen Eintagesrennen. "Ich bin sehr motiviert, meine Ziele und die des Teams zu erreichen", erklärte der Fulpmer.

Finanziert wird Aqua Blue Sport vom irischen Geschäftsmann Rick Delaney. Vor Denifl, dessen Verpflichtung gemeinsam mit der von sechs anderen Fahrern am Montag bekanntgemacht wurde, hatte u.a. der Norweger Lars-Petter Nordhaug unterschrieben.

Textquelle: © LAOLA1/APA Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare