ÖHB lässt "Kiwi"-Ersatz einfliegen

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Als wären Österreichs Personalsorgen vor den WM-Quali-Playoffspielen gegen Dänemark noch nicht groß genug, muss am Tag des Auswärtsspiels in Odense noch ein Ersatzmann für den verletzten Romas Kirveliavicius eingeflogen werden.

Der Deutschland-Legionär, der mit Coburg kürzlich den Aufstieg in die erste Bundesliga fixierte, fällt kurzfristig mit einer Oberschenkel-Blessur aus. Für ihn wird Kreisläufer Christian Hallmann von Bärnbach/Köflach aus der Heimat nachgeholt.

Bitter, da ÖHB-Teamchef Patti Johannesson spätestens seit der Kreuzband-Verletzung von Tobias Wagner händeringend nach Kreisläufern sucht.

Keine gute Vorzeichen für die beiden letzten Spiele (Sonntag in Odense, Mittwoch in Wien) in der Karriere von Österreichs größtem Handballer aller Zeiten, Viktor Szilagyi:


LAOLA Meins

ÖHB-Nationalteam

Verpasse nie wieder eine News ZU ÖHB-Nationalteam!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare