"Kiwi" steigt in die erste deutsche Liga auf

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Österreich hat in der nächsten Saison einen weiteren Legionär in der ersten deutschen Handball-Bundesliga:

Romas Kirveliavicius fixiert am letzten Zweitliga-Spieltag mit seinen HSC 2000 Coburg den Aufstieg in das Oberhaus.

Zwar kassieren die Oberfranken zum Abschluss eine 22:25-Niederlage (vier "Kiwi"-Tore) bei den Handballfreunden Springe, aufgrund der besseren Tor-Differenz verteidigen sie jedoch den dritten und letzten Aufstiegsplatz hinter Meister HC Erlangen und TSV GWD Minden.



Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare