Eagles feuern Trainer Chip Kelly

Aufmacherbild
 

Die Philadelphia Eagles entlassen noch vor dem letzten Saisonspiel Headcoach Chip Kelly.

Nach einer Pleite gegen Washington halten die Eagles bei einer Bilanz von 6-9 und haben damit keine Chance mehr auf die Playoffs. "Änderungen waren nötig", wird ein Verantwortlicher der Eagles bei "ESPN" zitiert. Wide Receiver Jordan Matthews gibt sich überrascht: "Es kam unerwartet."

Interimistisch übernimmt Offensivkoordinator Pat Shurmur. Als Nachfolgekandidat gilt Panthers-Defensiv-Trainer Sean McDermott.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare