Neues Qualifying-Format in der Formel 1?

Aufmacherbild
 

Rund einen Monat vor Beginn der neuen Saison steuert die Formel 1 auf eine Regeländerung zu.

Wie "Auto Bild Motorsport" berichtet, haben sich die F1-Kommission und Strategiegruppe auf ein neues Qualifying-Format für 2016 geeinigt.

Demnach soll es keine drei Sessions mehr geben, sondern ein einstündiges Ausscheidungsverfahren, bei dem in gewissen Zeitabständen jeweils der Langsamste ausscheidet bis der Schnellste übrig bleibt.

Die Regelung muss am 29. März noch von der FIA abgesegnet werden.

Verwirrung bei Teamchefs

Nach Informationen von "Motorsport-Total.com" hingegen soll das neue Qualifying weiterhin aus drei Abschnitten bestehen. 

An Q1 nehmen wie bisher alle 22 Piloten teil, nach sieben Minuten scheidet im Abstand von 90 Sekunden der jeweils langsamste Fahrer aus, bis nur mehr 15 Piloten übrig sind. Dann findet das Q2 im genau gleichen Modus statt. Am Ende sind noch acht Autos übrig, die nach einer Pause für Reifenwechsel und Betankung das finale Q3 bestritten werden.

Die neue Regelung soll für reichlich Verwirrung bei einigen Teamchefs gesorgt haben, auch Formel-1-Boss Bernie Ecclestone soll nicht begeistert von der Idee sein.

Neue Aerodynamikregeln

Neben der Qualifying-Revolution soll sich die Strategiegruppe am Dienstag in Genf auch auf die Einführung neuer Aerodynamikregeln, deren Ausarbeitung aber noch bis April dauern soll, geeinigt haben.

Über die Motorenregularien für 2018 soll in einem Monat neu verhandelt werden.

So sehen die F1-Boliden in der Saison 2016 aus:

Bild 1 von 61 | © getty

Renault RS16

Bild 2 von 61

Die Franzosen präsentieren kurz vor Saisonbeginn eine neue, gelb-goldene Lackierung:

Bild 3 von 61
Bild 4 von 61
Bild 5 von 61
Bild 6 von 61
Red Bull Racing - RB12 Bild 7 von 61
Bild 8 von 61
Bild 9 von 61
Bild 10 von 61 | © getty
Bild 11 von 61
Bild 12 von 61 | © getty
Bild 13 von 61
Bild 14 von 61 | © GEPA
Mercedes F1 W07 Bild 15 von 61 | © GEPA
Bild 16 von 61
Bild 17 von 61 | © GEPA
Bild 18 von 61
Bild 19 von 61
Bild 20 von 61
Renault RS16 Bild 21 von 61
Bild 22 von 61
Bild 23 von 61 | © GEPA
Bild 24 von 61
Bild 25 von 61
Manor MRT05 Bild 26 von 61
Bild 27 von 61
Bild 28 von 61
Bild 29 von 61 | © GEPA
Bild 30 von 61 | © GEPA
Force India VJM09 Bild 31 von 61 | © GEPA
Bild 32 von 61 | © GEPA
Bild 33 von 61
Haas VF16 Bild 34 von 61 | © GEPA
Bild 35 von 61
Bild 36 von 61
Bild 37 von 61
Bild 38 von 61
Ferrari SF16-H Bild 39 von 61
Bild 40 von 61
Bild 41 von 61
Bild 42 von 61
Red Bull Racing - das neue Design am Auto von 2015 Bild 43 von 61
Bild 44 von 61
Bild 45 von 61
Bild 46 von 61
Bild 47 von 61
McLaren MP4-31 Bild 48 von 61
Bild 49 von 61
Bild 50 von 61
Williams FW38 Bild 51 von 61
Bild 52 von 61

Sauber C35

Bild 53 von 61
Bild 54 von 61
Bild 55 von 61
Bild 56 von 61

Toro Rosso STR11

Bild 57 von 61 | © GEPA
Bild 58 von 61 | © GEPA
Bild 59 von 61
Bild 60 von 61
Bild 61 von 61
Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare