Nach Horror-Crash: So geht es den Fahrern

Aufmacherbild
 

Ein schrecklicher Unfall in der Formel 3 überschattete das Motorsport-Wochenende in Spielberg.

Zhi Cong Li krachte Ryan Tveter mit voller Wucht in den Boliden und hob ab, auch Pedro Piquet fuhr in Tveters Wagen. Nun herrscht Gewissheit, wie es den Fahrern geht.

Li erlitt Wirbel- und Knochenbrüche sowie Fersen-Frakturen, war aber ansprechbar. Lähmungsgefahr bestand nicht. Laut Carlin-Team wurde Tveter mit schweren Knieprellungen bald wieder aus dem Krankenhaus entlassen. Piquet blieb unverletzt.

Hier siehst du den schlimmen Unfall im Video:

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare