Horror-Crash in Spielberg

Aufmacherbild

Ein schrecklicher Unfall überschattet das Motorsport-Wochenende in Spielberg.

Im Rahmen des DTM-Stopps gastiert auch die Formel 3 in der Obersteiermark. Während des Rennens am Samstag kommt es zu einem Horror-Crash. Ryan Tveter dreht sich im Kiesbett und kommt auf der Strecke zum Stehen. Von hinten kommt Zhi Cong Li mit Highspeed heran und kann nicht mehr ausweichen.

Der 22-jährige Chinese kracht mit voller Wucht in Tveters Boliden und hebt spektakulär ab.

Zu allem Überfluss kracht auch noch Pedro Piquet, Sohn des dreifachen Formel-1-Weltmeisters Nelson Piquet, in Tvetes Auto.

Der kommt laut ersten Informationen mit leichten Verletzungen davon, während Li sofort ins Medical Center gebracht und untersucht wird. Sein genauer Zustand ist noch unklar, er soll aber bei Bewusstsein sein.

Piquet hat Glück und kommt ohne Verletzungen davon. Das Rennen wird nach dem Crash abgebrochen.

Hier siehst du den schlimmen Unfall im Video:


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare