Überschläge überschatten Portugal-Auftakt

Aufmacherbild

Kris Meeke (GBR) liegt nach dem ersten Tag der Portugal-Rallye voran. Gesprächsthema sind aber zwei spektakuläre Unfälle.

An der fast selben Stelle der fünften Wertungsprüfung überschlagen sich die Autos von Argentinien-Sieger Hayden Paddon (NZE) und Ott Tänak (EST) und fangen Feuer (VIDEO). Alle Insassen bleiben ersten Anzeichen nach unverletzt, die Wertungsprüfung wird danach neutralisiert.

Die österreichische Beifahrerin Ilka Minor kommt mit Henning Solberg (NOR) von der Strecke ab und scheidet aus.

Hier das spektakuläre Video des Brandes:


Meeke führt über 31 Sekunden vor Weltmeister Sebastien Ogier (FRA), Dani Sordo (ESP) folgt 37 Sekunden dahinter.

Am Samstag stehen sechs Wertungsprüfungen auf dem Programm.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare