Windtner: "Er vertritt die Anliegen am besten"

Aufmacherbild Foto: © GEPA

ÖFB-Präsident Leo Windtner, der mit Generalsekretär Thomas Hollerer und Bundesliga-Präsident Hans Rinner in Athen beim UEFA-Kongress dabei ist, gratuliert Aleksander Ceferin zur Wahl zum neuen UEFA-Präsidenten.

"Wir haben auch für ihn votiert, weil er unserer Meinung nach die Anliegen der kleineren und mittleren Verbände am besten vertreten wird. Mit Aleksander Ceferin ist nun ein echter Neustart in der UEFA möglich und wir werden ihn auf seinem Weg bestmöglich unterstützen."



Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare