Messi nach Klub-WM bespuckt und beschimpft

Aufmacherbild

Nach dem Gewinn der Klub-WM gestaltet sich die Abreise des FC Barcelona aus Tokio turbulent.

Mehrere Fans des unterlegenen Final-Gegners River Plate beschimpfen und attackieren die Profis des spanischen Meisters am Flughafen.

Laut spanischen Medienberichten soll vor allem Lionel Messi zum Ziel geworden sein. Der Argentinier soll sogar bespuckt worden sein und soll sich mit einem Rempler gewehrt haben.

Als Coach Luis Enrique und Javier Mascherano dazwischen gehen, lösen sich die Tumulte auf.

An der Seite von Luis Suarez kommt es am weiteren Weg in Richtung Flugzeug zu keinen Zwischenfällen mehr.



LAOLA Meins

FC Barcelona

Verpasse nie wieder eine News ZU FC Barcelona!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare