ÖFB-U19 startet in Litauen in die EM-Quali

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Das ÖFB-U19-Team startet im Rahmen eines 4-Nationen-Turniers in die Qualifikation für die EM 2017.

Erster Gegner der österreichischen Equipe ist am Dienstag um 13 Uhr ist in Marijampole (LTU) Aserbaidschan (im LIVE-Stream auf LAOLA1.tv). Mehrere Verletzte sowie ein grippaler Infekt von Kapitän Sandi Lovric sorgen für eine schwierige Vorbereitung.

Dennoch ist Teamchef Manfred Zsak zuversichtlich: "Was die fußballerische Qualität der Spieler betrifft, sind wir klar im Vorteil."

Alle Spiele LIVE bei LAOLA1.tv

"Im Videostudium hat man aber gesehen, dass die Aseris keinen Zentimeter herschenken und sehr zweikampfstark sind. Es wird eine schwere Auftaktpartie, die sich zu einem Geduldsspiel entwickeln könnte", so Zsak.

Die weiteren Gegner von Österreich sind Litauen (Donnerstag, 16 Uhr) und Bosnien und Herzegowina (Sonntag, 13 Uhr). Alle Spiele siehst du im LIVE-Stream auf LAOLA1.tv.

Die beiden besten Teams jeder Gruppe sowie der beste Drittplatzierte erreichen die Eliterunde. Die EM-Endrunde, für die sich nur sieben Teams sportlich qualifizieren, findet in Georgien statt.

Österreichs Kader im Überblick:

Tor: Fabian Ehmann (Sturm Graz), Huso Cajtinovic (Ried)

Abwehr: Marco Friedl (Bayern München), Mario Goic (NK Sesvete), Florian Prirsch (Rapid Wien), Marc Ortner (Mattersburg), Manuel Thurnwald (Rapid Wien), Maximilian Wöber (Rapid Wien)

Mittelfeld: Michael Augustin (Wacker Innsbruck), Kevin Danso (Augsburg), Florian Hainka (Austria Wien), Alexander Kogler (Ingolstadt), Sandi Lovric (Sturm Graz), Albin Ramadani (Ried)

Angriff: Kelvin Arase (Rapid Wien), Arnel Jakupovic (Middlesbrough), Marcel Cerny (Admira), Ceyhun Tüccar (Rapid Wien)

Alle Highlight-Videos aus Europas Top-Ligen – Premier League, La Liga, Serie A, Ligue 1 – findest du hier!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare