Luka Modric fehlt Real nach Knie-OP

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Real Madrid muss rund einen Monat auf Luka Modric verzichten.

Der Mittelfeldspieler musste sich am Sonntag einer Operation unterziehen, in der ihm Knochengewebe aus dem linken Knie entfernt wurde. Das teilt der Klub auf seiner Homepage mit.

Wie lange der 31-jährige Kroate den "Königlichen" genau fehlen wird, ist noch nicht bekannt. Es zeichnet sich aber ab, dass Modric die La-Liga-Spiele gegen Real Betis, Athletic Bilbao und Deportivo Alaves sowie das CL-Duell mit Legia Warschau verpassen wird.

Real-Trainer Zinedine Zidane warnt vor dem Heimspiel gegen Eibar ausdrücklich vor dem vermeintlichen Außenseiter:


Alle Highlight-Videos aus Europas Top-Ligen – Premier League, La Liga, Serie A, Ligue 1 – findest du hier!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare