Knapper Barca-Sieg gegen starkes Las Palmas

 

Barca feiert in der 25. Runde einen knappen 2:1-Sieg bei Las Palmas.

Suarez (6.) verwertet eine Alba-Hereingabe zur Führung für die Katalanen. Kurz darauf gleicht Willian Jose (10.) nach sehenswertem Ferserlpass von Jonathan Viera aus, doch noch vor der Pause fixiert Neymar (39.) per Abstauber nach Messi-Chance den Sieg. Dieser gerät in der Schlussphase aber noch ordentlich in Gefahr. Joker Araujo vergibt zwei gute Chancen für die "Amarillos".

Barca bleibt damit im 32. Spiel in Folge ungeschlagen.

 

Offener Schlagabtausch

Von Beginn weg liefert Las Palmas dem haushohen Favoriten ordentlich Paroli. Trotzdem beschert Suarez den Gästen die Führung.

Nur drei Minuten später gleicht Willian Jose mit einem schönen Treffer aus. Die Barca-Defensive reklamiert dabei geschlossen auf Abseits (siehe Video), doch die Fahne des Assistenten bleibt unten.

Infolgedessen entwickelt sich ein offener Schlagabtausch zwischen den beiden Teams.

 

 

Unglücklicher Messi

In der 27. Minute köpft Suarez aus kurzer Distanz nur knapp vorbei.

Der Uruguayer setzt sich einige Zeit später über rechts durch und serviert den Ball perfekt zur Mitte, wo der an diesem Tag etwas glücklose Messi vergibt. Neymar ist jedoch im Nachschuss zur Stelle und erzielt das 2:1.

Nach dem Seitenwechsel plätschert das Spiel zunächst vor sich hin. In der Schlussphase geigt Las Palmas jedoch noch einmal auf. Der eingewechselte Araujo verfehlt aus sieben Metern nur knapp das Tor. Wenig später hat der Joker nach einer Hereingabe noch einmal die Möglichkeit auf den Ausgleich.

 

 

Las Palmas mit mehr Torschüssen

Am Ende hat Las Palmas mit 17 Versuchen mehr Schüsse am Konto als das Team von Luis Enrique (11).

Den Katalanen wird das egal sein. Die Generalprobe für das CL-Achtelfinale bei Arsenal am Dienstag ist gelungen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare