Transfer-Wahnsinn in der Serie A

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Am italienischen Transfermarkt ist es in den finalen Stunden noch einmal richtig rund gegangen.

Der SSC Napoli hat Nikola Maksimovic (24) für 25 Mio. Euro von Torino verpflichtet. Der Serbe konnte aber keinen medizinischen Check absolvieren, weil er aufgrund eines Bombenalarms mit Verspätung von Frankfurt nach Süditalien kam.

Axel Witsel absolvierte seinen medizinischen Check bei Juventus indes schon um 10 Uhr und wartete 13 Stunden im Hauptquartier der Turiner. Der Transfer wurde nie realisiert.

Zenit St. Petersburg war sich mit dem italienischen Meister über einen Wechsel des Belgiers schon einig, wollte aber noch Ersatz suchen, wurde letztlich jedoch nicht fündig.

Eine kuriose Absage musste Chievo hinnehmen. Das Team aus Verona wollte den Stürmer Daniel Osvaldo, der zuletzt bei den Boca Juniors gespielt hat, unter Vertrag nehmen. Der 30-Jährige will sich aber lieber auf seine künftige Karriere als Musiker konzentrieren.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare