Legende Francesco Totti feiert 40. Geburtstag

Aufmacherbild Foto: © getty
 

"Er ist unser Peter Pan", sagt Roma-Direktor Mauro Baldissoni.

Andere sind der Meinung, dass schlicht und ergreifend ER die Roma IST. Wie auch immer man es sehen will, Francesco Totti ist eine lebende Legende. Der Mann, der die AS Roma geprägt hat wie kein anderer, feiert am Dienstag seinen 40. Geburtstag.

Über 750 Pflichtspiele hat er für den Hauptstadt-Klub bestritten, in der Serie A ist er mit 250 erzielten Treffern der zweitbeste Torschütze aller Zeiten.

Aus den Witzen wurde Respekt

"Er Bimbo de Oro", den goldenen Jungen, nannten sie ihn in seiner Anfangszeit, die mehr als 20 Jahre zurückliegt. Mittlerweile ist er nur noch "Il Capitano", der Kapitän. Und er ist der berühmteste Bürger der italienischen Hauptstadt, ihr Aushängeschild, ihr Liebling.

Es hat sich gewandelt, das Image des Weltmeisters von 2006. Wegen seines breiten Römer Akzents und seiner oft nicht unbedingt beeindruckenden Eloquenz wurde Totti lange Zeit als typischer Römer gesehen - ein wenig dümmlich, ein wenig arrogant. Mit Witzen über Totti, der stellvertretend für alle Bewohner der ewigen Stadt stand, ließen sich Bücher füllen - Totti hat den Beweis angetreten und ein solches selbst vertrieben, um die Einnahmen für einen guten Zweck zu spenden.

Mit den Jahren und der Treue kam nach und nach auch der Respekt. Nach mehr als zwei Jahrzehnten im Trikot der "Giallorossi" verneigen sich die Fans vor Totti, egal, in welches Stadion er kommt.

Der elegante Liebling einer ganzen Stadt

In Rom haben sie ihn sowieso immer geliebt. Totti hat sich über kurz oder lang mit so ziemlich jedem Trainer angelegt. Und er hat bei so manchem öffentlichen Auftritt keine allzu gute Figur abgegeben. Doch die Stadt stand immer hinter ihm. Während so manch anderes fußballerische enfant terrible Italiens mangels Rückhalt nie sein riesiges Potenzial ausschöpfen konnte - man denke an Antonio Cassano und Mario Balotelli - konnte Totti immer auf die Tifosi in Gelb-Rot vertrauen.

Die fußballerischen Qualitäten des Offensivspielers, der in der ersten Ära Luciano Spallettis in Rom als allererste falsche Neun bei einem Top-Klub gespielt hat, sind sowieso unbestritten. Technische Finesse gepaart mit einer blitzschnellen Auffassungsgabe und dem Vermögen, eine ganze italienische Abwehr mit einem Direktpass auszuhebeln, machen Totti, der darüber hinaus eine seltene Eleganz an den Tag legt, zu einem der besten Kicker mehrerer Generationen.

Ob es jemals wieder einen wie ihn geben wird, der seine gesamte Profi-Karriere nur für einen Klub spielt, weit mehr als 20 Jahre lang, auf diesem Niveau?

Bild 1 von 40 | © getty
Bild 2 von 40 | © getty
Bild 3 von 40 | © getty
Bild 4 von 40 | © getty
Bild 5 von 40 | © getty
Bild 6 von 40 | © getty
Bild 7 von 40 | © getty
Bild 8 von 40 | © getty
Bild 9 von 40 | © getty
Bild 10 von 40 | © getty
Bild 11 von 40 | © getty
Bild 12 von 40 | © getty
Bild 13 von 40 | © getty
Bild 14 von 40 | © getty
Bild 15 von 40 | © getty
Bild 16 von 40 | © getty
Bild 17 von 40 | © getty
Bild 18 von 40 | © getty
Bild 19 von 40 | © getty
Bild 20 von 40 | © getty
Bild 21 von 40 | © getty
Bild 22 von 40 | © getty
Bild 23 von 40 | © getty
Bild 24 von 40 | © getty
Bild 25 von 40 | © getty
Bild 26 von 40 | © getty
Bild 27 von 40 | © getty
Bild 28 von 40 | © getty
Bild 29 von 40 | © getty
Bild 30 von 40 | © getty
Bild 31 von 40 | © getty
Bild 32 von 40 | © getty
Bild 33 von 40 | © getty
Bild 34 von 40 | © getty
Bild 35 von 40 | © getty
Bild 36 von 40 | © getty
Bild 37 von 40 | © getty
Bild 38 von 40 | © getty
Bild 39 von 40 | © getty
Bild 40 von 40 | © getty

1 - Für so viele Klubs hat Totti als Profi gespielt.

3 - Nur drei Menschen durften sich über die Ehre freuen, dass ihr Gesicht auf den römischen Bus-Tickets gedruckt wurde - zwei Päpste und Totti.

5 - Totti hat fünf Bücher veröffentlicht und alle Einnahmen daraus gespendet.

23 - Der Offensivspieler ist der einzige Spieler in der Geschichte, der in 23 aufeinanderfolgenden Serie-A-Saisonen zumindest ein Tor geschossen hat.

25 - Nur Paolo Maldini hat wie Totti an 25 verschiedenen Saisonen in der Serie A teilgenommen.

58 - Neun Treffer hat der Römer in 58 Länderspielen für Italien erzielt, 2006 wurde er Weltmeister.

62 - 62 verschiedene Mannschaften mussten Gegentreffer von Totti hinnehmen.

71 - Der Superstar hat in der Serie A 71 Elfmeter verwandelt, mehr als jeder andere Spieler.

96 - Totti war schon bei FIFA 96 dabei und ist der einzige noch aktive Spieler, mit dem man auch bei FIFA 17 zocken kann.

250 - Nur Silvio Piola, der 274 Mal getroffen hat, hat in der Serie A mehr Tore erzielt als Totti.

8584 - Am Tag seines 40. Geburtstags ist Tottis Profi-Debüt für die Roma (28. März 1993) 8.584 Tage her, das sind 1.226 Wochen.


Roma-Coach Luciano Spalletti: "Totti ist der perfekte Spieler!"



Alle Highlight-Videos aus Europas Top-Ligen – Premier League, La Liga, Serie A, Ligue 1 – findest du hier!

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare