Ex-Coach Mancini stellt Forderung an Balotelli

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Wohl kein anderer Trainer kennt Mario Balotelli so gut wie Roberto Mancini.

Die beiden arbeiteten sowohl bei Inter als auch bei ManCity zusammen. Gegenüber "L'Equipe" streut der Coach seinem Schüler Rosen: "Er ist fantastisch. Als Spieler und als Mensch. Er hat das Zeug, ein Weltklasse-Fußballer zu werden."

Gleichzeitig stellt der vereinslose Trainer aber eine Forderung: "Er muss heuer mindestens 20 Tore erzielen und sollte endlich damit aufhören, sein Trikot auszuziehen, sobald er trifft."

Für Balotelli sollte es normal sein, Tore zu schießen, meint Mancini. Das T-Shirt beim Jubel auszuziehen, sei deswegen fehl am Platz. Mit einem Blick auf das letzte Spiel des Nizza-Stürmers ist dem ehemaligen ManCity-Meistermacher jedenfalls recht zu geben.

Hier siehst du die Highlights von Nizzas Sieg gegen Lorient, als Balotellis Torjubel schwerwiegende Folgen hatte:

 

Alle Highlight-Videos aus Europas Top-Ligen – Premier League, La Liga, Serie A, Ligue 1 – findest du hier!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare